MyMz

Tourismus

Bayern lockt immer mehr Urlauber an

Fünf Prozent mehr Übernachtungen: Bayern ist als Urlaubsdestination beliebter denn je. Vor allem das Campen boomt.

Ob Camping im Wohnwagen oder -mobil oder doch lieber die luxuriösere Variante Glamping in Campingfässern oder Bike-Lodges wie hier am Campingplatz in Regensburg: Das Campen in Bayern wird immer beliebter. Foto: Susanne Wolf
Ob Camping im Wohnwagen oder -mobil oder doch lieber die luxuriösere Variante Glamping in Campingfässern oder Bike-Lodges wie hier am Campingplatz in Regensburg: Das Campen in Bayern wird immer beliebter. Foto: Susanne Wolf

Fürth.Das Reiseland Bayern wird immer beliebter. Die Zahl der Übernachtungen wuchs von Januar bis November 2018 um fast fünf Prozent auf 92,4 Millionen. Wie das Landesamt für Statistik am Dienstag mitteilte, stiegen die Gästeankünfte von Urlaubern aus dem In- und Ausland im selben Zeitraum um 5,2 Prozent auf 36,5 Millionen.

Besonders beliebt war im vergangenen Jahr der Urlaub auf dem Campingplatz: Die Zahl der Gäste und Übernachtungen stieg um mehr als zehn Prozent.

Laut Statistik verlief auch der Start in die Wintersaison erfolgreich: Sowohl die Zahl der Gästeankünfte (plus 9,1 Prozent) als auch die der Übernachtungen (plus 7,9 Prozent) lagen im November deutlich über den Werten des Vorjahresmonats.

Weitere interessante News und Artikel rund um die Themen „Freizeit“ und „Reisen“ gibt es hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht