MyMz

Wintersport

Raus in Ostbayerns Winterwunderland

Eine dicke Schneedecke liegt über der Region. Hier gibt’s eine Übersicht über Skilifte, Loipen und Co.
Von Susanne Wolf

Die Region schaut im Moment wie im Märchen aus und lädt zu den unterschiedlichsten Aktivitäten im Schnee ein. Foto: Armin Weigel/dpa
Die Region schaut im Moment wie im Märchen aus und lädt zu den unterschiedlichsten Aktivitäten im Schnee ein. Foto: Armin Weigel/dpa

Region.Seit dem Wochenende dürfen wir uns in der ganzen Region über viele Zentimeter Neuschnee freuen, die die Umgebung wie im Wintermärchen erscheinen lassen. Eine dicke Schneedecke liegt über der Landschaft und lädt zu vielen Aktivitäten im Schnee ein.

Ob mit dem Schlitten oder den Abfahrtski den Berg hinuntersausen, mit den Langlaufski durch die Prärie gleiten, mit den Schneeschuhen das weiße Winterwunderland erkunden oder doch lieber auf dem Eis einige Pirouetten drehen: Derzeit findet sich für jeden eine tolle Freizeitbeschäftigung draußen in der „gezuckerten“ Natur. Das Beste daran: Man muss nicht stundenlang irgendwohin fahren, um diesen Aktivitäten zu frönen. Haustür auf und los geht der Winterspaß!

Amberg-Sulzbach

Rund um Lichtenegg im Landkreis Amberg-Sulzbach kann man auf verschiedenen Loipen langlaufen. Foto: MZ-Archiv
Rund um Lichtenegg im Landkreis Amberg-Sulzbach kann man auf verschiedenen Loipen langlaufen. Foto: MZ-Archiv

Lifte:   Auerbach (1/1 geöffnet), Etzelwang (1/1), Eschenfelden (1/1), Freudenberg (1/1), Schnaittenbach (1/1), Vilseck-Unterweißenbach (1/1)

Loipen: Eschenfelden (klassisch und Skating: 4 km), Freudenberg (insgesamt ca. 15 km), Lichtenegg-Birgland (18 km), Etzelwang (10 km), Kümmersbruck (10 km), Ursensollen (5 km/10 km/17 km)

Schneehöhe: ca. 30 bis 40 cm

Weitere Wintersportarten: Winter-Wellness-Wandern (Eschenfelden), Rodeln (Vilseck-Unterweißenbach, Lichtenegg)

Cham

Skifahrer sind auf einem Hang am Großen Arber (Bayern) unterwegs. Derzeit hat Frau Holle im Bayerischen Wald ihre Betten bestens geschüttelt und macht viele Wintersportaktivitäten möglich. Foto: Armin Weigel/dpa
Skifahrer sind auf einem Hang am Großen Arber (Bayern) unterwegs. Derzeit hat Frau Holle im Bayerischen Wald ihre Betten bestens geschüttelt und macht viele Wintersportaktivitäten möglich. Foto: Armin Weigel/dpa

Lifte:   Hohenbogen (3/3), Höllkreuz (1/1), Großer Arber (6/7), Voithenberg-Gibacht (2/2), Eck-Riedelstein (2/2), Falkenstein (1/1)

Loipen: Hohenbogen (klassisch: 22 km/50 km, Skating: 22 km/37 km), Voithenberg-Gibacht (klassisch: 41 km, Skating: 41 km), Eck-Riedelstein (klassisch: 35 km/41 km, Skating: 37,5 km), Falkenstein/Rettenbach (3 km/4,5 km/7 km/10 km/15 km)

Schneehöhe: 60 (Tal) bis 230 (Berg) cm

Weitere Wintersportarten:   Schneeschuhtouren, Tourenski, Winterwandern, Rodeln (Hohenbogen, Höllkreuz, Arrach, Lohberg-Scheiben, Brennes-Mooshütte, Großer Arber, Lam)

Kelheim

Im Landkreis Kelheim können Jung und Alt den Schönberger Hang bei Niederumelsdorf hinunterbrettern. Foto: Wolfgang Abeltshauser
Im Landkreis Kelheim können Jung und Alt den Schönberger Hang bei Niederumelsdorf hinunterbrettern. Foto: Wolfgang Abeltshauser

Lifte:   Schönberg-Niederumelsdorf (1/1)

Loipen: Painten-Maierhofen-Neulohe (insgesamt 25 bis 30 km), Riedenburg-Jachenhausen (5 km/6 km)

Schneehöhe: ca. 25 bis 30 cm

Weitere Wintersportarten: Rodeln (zwischen Kelheim und Ihrlerstein)

Neumarkt

In Mühlhausen-Sulzbürg können Skifahrer und Snowboarder auch bei Flutlicht ihrem Hobby frönen. Foto: MZ-Archiv
In Mühlhausen-Sulzbürg können Skifahrer und Snowboarder auch bei Flutlicht ihrem Hobby frönen. Foto: MZ-Archiv

Lifte:   Neumarkt-Voggenthal (1/1), Mühlhausen-Sulzbürg (1/1), Velburg (1/1)

Loipen: Pilsach (klassisch: 7,4 km/5,7 km, Skating: 4,7 km), Velburg (6,5 km/12,5 km), Deining (1 km/1,5 km/2,5 km/6,7 km/7 km/7,5 km/8 km), Neumarkt-Voggenthal (insgesamt 34 km)

Schneehöhe: ca. 30 cm

Weitere Wintersportarten: Schlittschuhlaufen (am Ludwig-Donau-Main-Kanal im Bereich Neumarkt und Berching sowie am Naturbadesee Altenveldorf), Kunsteislaufbahn (am Volksfestplatz in Neumarkt)

Regensburg

Im Landkreis Regensburg können Wintersportler beispielsweise auf den Winzerer Höhen langlaufen. Foto: MZ-Archiv/Strasser
Im Landkreis Regensburg können Wintersportler beispielsweise auf den Winzerer Höhen langlaufen. Foto: MZ-Archiv/Strasser

Lifte:   Beratzhausen (1/1), Schierling (1/1), Regenstauf-Schneitweg (1/1), Brennberg (0/1)

Loipen: Pentling-Niedergebraching (2 km/5 km), Beratzhausen (5,8 km/6,5 km), Hemau (klassisch: 4 km/6 km, Skating: 4 km/6 km), Schierling (3 km/8 km), Wörth (10 km), Regenstauf-Schneitweg (1,5 km), Brennberg (2 km/4 km/8 km), Lappersdorf-Tremmelhausen (insgesamt 15 km)

Schneehöhe: 20 bis 60 cm

Weitere Wintersportarten: Schlittschuhlaufen (Eisweiher Beratzhausen, Eisweiher Schierling, Natureisfläche Brennberg), Eisstockschießen (Wassergasse Beratzhausen, Natureisfläche Brennberg), Schneeschuhwandern (Brennberg)

Schwandorf

Im Landkreis Schwandorf kann man beim Schneeschuhwandern die Umgebung erkunden. Foto: Stefan Gruber
Im Landkreis Schwandorf kann man beim Schneeschuhwandern die Umgebung erkunden. Foto: Stefan Gruber

Lifte:   Nabburg (1/1), Kemnath bei Fuhrn/Ödengrub (1/1)

Loipen: Oberviechtach (2,7 km/4,2 km), Nabburg (4 km/4 km), Schönsee (3,9 km/4,4 km/4,7 km/4,9 km/5,2 km/7,7 km), Winklarn (2 km/9 km)

Schneehöhe: ca. 25 cm Neuschnee

Weitere Wintersportarten:   Schneeschuhwandern, Pferdeschlittenfahrten, Rodeln (Oberviechtach-Johannisberg, Nabburg)

Irrtümer und Änderungen sind vorbehalten. Weiterführende Infos gibt es bei den Liftbetreibern und bei den Vereinen, die sich um das Spuren der Loipen kümmern, sowie Landratsämtern und Gemeinden beziehungsweise Touristinfos. Empfehlenswert ist, sich vorab über die Witterungsbedingungen sowie die Dicke des Eises zu erkundigen.

Weitere interessante Artikel rund ums Thema „Freizeit“ gibt es hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht