MyMz

Frisches und Fruchtiges aus Ostbayern

Im Juni gibt es ganz viele frisch geerntete Obst-, Gemüse- und Salatsorten. Das Beste daran: Man kann vieles regional kaufen.
Von Susanne Wolf

Ein frühsommerlicher Genuss: Ein Salat aus grünem Spargel und Erdbeeren. In das Dressing kommen unter anderem Vanille und grüner Pfeffer. Foto: Franziska Gabbert/dpa
Ein frühsommerlicher Genuss: Ein Salat aus grünem Spargel und Erdbeeren. In das Dressing kommen unter anderem Vanille und grüner Pfeffer. Foto: Franziska Gabbert/dpa Foto: picture alliance / dpa-tmn

Region.Ob aus dem eigenen Garten oder vom Gemüsebauern aus der Region: Im Juni kann man endlich wieder eine Vielzahl an frisch geernteten Gemüse-, Salat- und Obstsorten direkt genießen oder sie zu köstlichen Speisen verarbeiten. In den Sommermonaten kann also getrost auf Importware verzichtet werden. Eine kleine Ausnahme sind exotische Früchte wie Kokosnüsse oder Bananen, die hierzulande temperaturbedingt meist nicht gedeihen. Wer darauf jedoch nicht verzichten will, muss natürlich auf importierte Früchte zurückgreifen.

Ab dem Johannistag, 24. Juni, wird wie in jedem Jahr die Spargelernte eingestellt. Wer also Liebhaber des edlen Stangengemüses ist, sollte sich noch schnell einen Vorrat sichern. Spargel lässt sich übrigens auch gut einfrieren – dann kann man ab und an noch eine Portion kochen, bis im kommenden Jahr wieder neuer gestochen wird.

Video: Philipp Froschhammer

Gemüse und Salat

Typische Beilage zu Fleischgerichten: grüne Bohnen im Speckmantel. Foto: Andrea Warnecke/dpa
Typische Beilage zu Fleischgerichten: grüne Bohnen im Speckmantel. Foto: Andrea Warnecke/dpa Foto: picture alliance / dpa-tmn

Bunte Blattsalate und gemischte Gemüseplatten: Die regionalen Gemüse- und Salatsorten gedeihen bei den derzeitigen Temperaturen prächtig und begünstigen die Kreativität der (Hobby-)Köche. Denn ob als Hauptspeise oder Beilage: Mit Salat und Gemüse kann man wunderbare Gerichte zubereiten, die durch die Vielzahl an Sorten zum Hingucker und ihren Geschmack zum Gaumenschmaus werden.

Folgende Gemüse- und Salatsorten sind momentan entweder aus neuer Ernte oder als Lagerware aus heimischem Anbau verfügbar:

  • Knollen und Wurzeln: Fenchel, Kartoffel, Karotte, Knollensellerie, Kohlrabi, Mairübe, Meerrettich, Pastinake, Petersilienwurzel, Radieschen, Rettich, Rote Bete, Spargel, Stangensellerie
  • Kohl: Blaukraut, Blumenkohl, Brokkoli, Chinakohl, Mangold, Pak Choi, Spitzkohl, Weißkraut, Wirsing
  • Lauch: Frühlingszwiebel, Knoblauch, Lauch/Porree, Zwiebel
  • Pilze: Austernseitling, Champignon, Kräuterseitling, Shiitake
  • Salate: Batavia, Chicorée, Eichblatt, Eisberg, Endivie, Feldsalat, Kopfsalat, Lollo Bionda, Lollo Rosso, Mini Romana, Radicchio, Rucola
  • Sonstiges: Aubergine, Buschbohne, Dicke Bohne, Erbse, Gurke, Kürbis, Paprika, Spinat, Spitzpaprika, Sprossen, Stangenbohne, Tomate, Zucchini, Zuckermais, Zuckerschote

Hier gibt’s das Rezept für delikate Zucchini-Ricotta-Puffer mit Tomatensalat.

Gemüse kann man auch wunderbar auf dem Grill zubereiten, denn die Grillsaison ist gerade in vollem Gang. Hier finden Sie 12 Tipps vom Experten für die perfekte Grillparty.

Obst

Je wärmer es wird, umso mehr Obst wird reif. Da kann ein bunter Obstteller zubereitet werden. Diesen Monat warten bereits viele Beeren und Früchte darauf, von Bäumen und Sträuchern geerntet und danach genascht oder zu köstlichen Kulinarikkreationen verarbeitet zu werden.

Süß, aber nicht zu mächtig: Die Böden dieser Tartelettes werden mit einer Creme aus Zitrone oder Johannisbeere gefüllt. Zum Schluss wird das Ganze mit Baisermasse verziert. Foto: Mareike Winter/biskuitwerkstatt.de/dpa
Süß, aber nicht zu mächtig: Die Böden dieser Tartelettes werden mit einer Creme aus Zitrone oder Johannisbeere gefüllt. Zum Schluss wird das Ganze mit Baisermasse verziert. Foto: Mareike Winter/biskuitwerkstatt.de/dpa Foto: picture alliance/dpa

Im Juni reifen Apfel, Aprikose, Kirsche, Nektarine, Rhabarber und Zwetschge. Auch Holunderblüten blühen gerade. Will man sie – anstatt später die Beeren – verarbeiten, sollte man sie schnell ernten, denn die Blüte ist im Nu vorbei. Aus den Holunderblüten kann man Sirup, Gelee oder im Bierteig gebackene Blüten, sogenannte Hollerkiachl, herstellen. Hier gibt’s ein köstliches Hollerkiachl-Rezept.

Jetzt wird es außerdem beerig. Denn es reifen bereits Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren und Stachelbeeren und auch die ersten Blaubeeren, Heidelbeeren und Brombeeren bekommen Farbe und Geschmack.

Hier gibt’s ein Rezept für eine erfrischende Heidelbeersuppe.

Wie beim Spargel gilt es ab Johanni auch, keine Rhabarberstangen mehr abzuschneiden. Denn diese müssen sich für die Ernte im kommenden Jahr regenerieren. Will man noch etwas Leckeres aus den aromatischen Stangen zubereiten, sollte man sich also mit der Ernte beeilen.

Rezept

Rhabarber-Kuchen leicht gemacht

Streng genommen ist der Rhabarber ja ein Gemüse. Trotztdem eignet er sich wunderbar für Desserts und zum Backen.

Sonstiges

Wildkräuter wachsen das ganze Jahr über: Aus ihnen lässt sich beispielsweise ein leckerer Salat zubereiten. Foto: Mascha Brichta/dpa
Wildkräuter wachsen das ganze Jahr über: Aus ihnen lässt sich beispielsweise ein leckerer Salat zubereiten. Foto: Mascha Brichta/dpa Foto: picture alliance / dpa-tmn

Derzeit sprießen auch wieder die unterschiedlichsten Kräuter durch die Erde und sorgen beim Kochen für ein wunderbares Aroma. In diesem Monat können sich (Hobby-)Köche an dem unverwechselbaren Geschmack von Basilikum, Bohnenkraut, Borretsch, Brennnessel, Dill, Estragon, Kerbel, Koriander, Lorbeer, Oregano, Petersilie, Pimpinelle, Rosmarin, Salbei, Schnittlauch, Thymian sowie Zitronenmelisse erfreuen und damit würzen, was das Zeug hält.

Kleiner Tipp: Auch Wildkräuter kann man sammeln und verarbeiten. Im Juni lässt sich aus jungen Spitzahornblättern ein schmackhafter Salat, aus feinen Löwenzahnblättern ein sommerlicher Salat, Smoothie oder Sirup sowie aus Bärlauchsamen – getrocknet oder frisch – ein pfefferähnliches Gewürz zubereiten.

Video: Michael Sperger, Bearbeitung: Sebastian Böhm

Hier gibt’s das Rezept zum Video.

Weitere interessante News und Artikel rund ums Thema „Genuss“ gibt es hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht