MyMz

Saisonkalender

Ostbayerischer Gaumenschmaus

Obst, Gemüse und Kräuter gibt es im August zuhauf aus der Region. Daraus lassen sich kulinarische Köstlichkeiten kreieren.
Von Susanne Wolf

Carpaccio wie dieses Zucchini-Carpaccio lebt von der Qualität und der Frische der Zutaten – und die gibt es momentan in Ostbayern in Hülle und Fülle. Aus den regionalen und saisonalen Produkten lassen sich wohlmundende Speise kreieren. Foto: Andrea Warnecke/dpa
Carpaccio wie dieses Zucchini-Carpaccio lebt von der Qualität und der Frische der Zutaten – und die gibt es momentan in Ostbayern in Hülle und Fülle. Aus den regionalen und saisonalen Produkten lassen sich wohlmundende Speise kreieren. Foto: Andrea Warnecke/dpa

Region.Ob im eigenen Garten oder auf den Feldern: Im August gedeihen Nutzpflanzen in Hülle und Fülle – nicht nur Obst- und Gemüsebauern, sondern auch Hobbygärtner haben mit der Ernte gerade alle Hände voll zu tun. Doch das hat einen positiven Nebeneffekt: Die mit ostbayerischem Obst und Gemüse prall gefüllten Erntekörbe garantieren einen wunderbaren saisonalen und zugleich regionalen Genuss.

Die Früchte kann man zu schmackhaften Speisen verarbeiten und dabei seiner kulinarischen Kreativität durch die breit gefächerte Sortenpalette freien Lauf lassen. Natürlich kommen auch Naschkatzen nicht zu kurz: Beim Pflücken beziehungsweise Ernten können sie sich schon mal vom grandiosen Geschmack des frischen Obsts und Gemüses überzeugen.

Wer gerne kocht und dabei auch ein bisschen experimentiert, sollte sich auch mal an Kombinationen trauen, die auf den ersten Blick vielleicht nicht zusammenpassen, aber dann ein wahrer Gaumenschmaus sind. Dorade, Pak Choi und Rhabarber zu einem Gericht zu verarbeiten geht nicht? Geht wohl! Wie die Produkte harmonieren, lesen Sie in unserem Gastrotipp.

Hier gibt’s ein Rezept für Paprika-Zwiebel-Quiche. Oder wie wäre es mit einem Rote-Bete-Apfel-Salat mit Ziegenkäsebaguette?

Gemüse und Salat

Alte Bekannte, aber auf kosovarische Art: gefüllte Paprika Foto: Archiv/Kucznierz
Alte Bekannte, aber auf kosovarische Art: gefüllte Paprika Foto: Archiv/Kucznierz

Im August können sich (Hobby-)Köche so richtig ins Zeug legen, wenn sie regionales und saisonales Gemüse zu einem delikaten Gaumenschmaus verarbeiten wollen. Denn momentan steht ihnen nahezu die komplette Bandbreite an heimisch angebauten Salat- und Gemüsesorten zur Verfügung. Und egal, ob kalt als Rohkost oder warm in Form von Gegartem oder Gegrillten: Gerade jetzt sollte man täglich viele ostbayerische Leckerbissen genießen. Wie wär es beispielsweise mit gefüllten Paprika auf kosovarische Art (siehe Foto)?

Lust auf einen sommerlichen Rohkostsalat? Das Rezept gibt’s hier.

Video: Angelika Sauerer, Schnitt: Philipp Froschhammer

Folgende Gemüse- und Salatsorten sind momentan entweder aus neuer Ernte oder als Lagerware aus heimischem Anbau verfügbar:

  • Knollen und Wurzeln: Butterrübe, Fenchel, Karotte, Kartoffel, Knollensellerie, Kohlrabi, Mairübe, Meerrettich, Pastinake, Petersilienwurzel, Radieschen, Rettich, Rote Bete, Stangensellerie, Staudensellerie
  • Kohl: Blaukraut, Blumenkohl, Brokkoli, Chinakohl, Mangold, Pak Choi, Spitzkohl, Weißkraut, Wirsing
  • Lauch: Frühlingszwiebel, Lauch/Porree, Schnittknoblauch, Zwiebel
  • Pilze: Austernseitling, Birkenpilz, Champignon, Krause Glucke, Kräuterseitling, Maronen-Röhrling, Parasol, Pfifferling, Rotkappe, Shiitake, Steinpilz
  • Salate: Batavia, Chicorée, Eichblatt, Eisberg, Endivie, Feldsalat, Kopfsalat, Lollo Bionda, Lollo Rosso, Mini Romana, Pflücksalat, Portulak, Postelein, Radicchio, Rucola
  • Sonstiges: Aubergine, Grüne Bohne, Dicke Bohne, Erbse, Gewürzgurke, Kürbis, Paprika, Salatgurke, Spinat, Spitzpaprika, Sprossen, Tomate, Zucchini, Zuckermais, Zuckerschote

Hier gibt’s ein Rezept für gefüllte und überbackene Paprika.

Wer selbst Pilze im Wald und auf der Wiese sammelt, sollte sich vergewissern, dass die Pilze nicht giftig und somit zum Verzehr geeignet sind. Ist man sich unsicher, zieht man einen Pilzratgeber zurate oder lässt die Schwammerl von jemanden unter der Lupe nehmen, der sich damit auskennt.

Video: Leonhard Sauerer

Obst

Der Beerenkuchen – ein fruchtig leichter Genuss für heiße Sommertage Foto: Monika Pöllmann
Der Beerenkuchen – ein fruchtig leichter Genuss für heiße Sommertage Foto: Monika Pöllmann

Doch nicht nur Salat und Gemüse wachsen gerade prächtig in der Region heran, sondern auch verschiedene Früchte reifen und verwöhnen unsere Gaumen. Kaum jemand kann widerstehen, eine Beere zu probieren, wenn man gerade beim Brocken auf einem Beerenfeld ist. Auch beim Spaziergang in der Natur entdeckt man eine Fülle an Wildobst, das man pflücken und zu Hause zu selbst gemachten Leckereien verarbeiten kann. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Holunderschmarrn aus frisch gepflückten Holunderbeeren?

Das Rezept für den sommerlichen Beerenkuchen auf dem Foto gibt es hier.

Video: Isolde Stöcker-Gietl, Schnitt: Philipp Froschhammer

Folgende Obstsorten sind im Juli aus neuer Ernte, als Lagerware, aus dem eigenen Garten oder sogar dem Wald verfügbar:

  • Beeren: Blaubeere, Brombeere, Erdbeere, Heidelbeere, Himbeere, Holunderbeere, Honigmelone, Johannisbeere, Stachelbeere, Wassermelone, Weintraube
  • Kernobst: Apfel, Birne
  • Steinobst: Aprikose, Kirsche, Mirabelle, Nektarine, Pfirsich, Pflaume, Reneklode (Edelpflaume), Zwetschge
  • Wildobst: Aronia (Schwarze Apfelbeere), Augustbirne, Holunderbeere, Hundsrose (Hagebutte), Kornelkirsche, Mahonie, Maulbeere, Preiselbeere, Sanddorn, Waldbrombeere, Walderdbeere, Waldheidelbeere, Waldhimbeere, Weißer Klarapfel

Ratgeber

Saftiger Zwetschgenkuchen vom Blech

Das Obstkuchen-Rezept von Barbara Weiherer lässt sich beliebig abwandeln – und gelingt mit ein paar Tipps jedem.

Sonstiges

Eine schmackhafte Salatkreation mit Knoblauchsrauke, Schafgarbe und Spitzwegerich, dazu Gemüsebratlinge Foto: Archiv/Kammermeier
Eine schmackhafte Salatkreation mit Knoblauchsrauke, Schafgarbe und Spitzwegerich, dazu Gemüsebratlinge Foto: Archiv/Kammermeier

Derzeit reifen nicht nur viele Obst-, Gemüse- und Salatsorten heran, sondern auch eine Vielzahl an Kräutern, Wildkräutern und Heilpflanzen. Kräuter verleihen schmackhaften Speisen durch ihr wunderbares Aroma sozusagen noch den letzten Schliff.

Für seine kulinarischen Kreationen sollte man aber nicht nur die Kräuter, die man auf dem Balkon oder im Garten herangezogen hat, verwenden, sondern auch mal einen Spaziergang in die Natur machen. Denn am Wegesrand und im Wald wachsen die unterschiedlichsten Wildkräuter, die Speisen sowohl zum Gaumen- als auch zum Augenschmaus machen. Hier gibt’s nützliche Infos über Wildkräuter. Daneben findet man sicher noch viele Heilkräuter, aus denen man sich beispielsweise einen Tee zubereiten kann.

  • Heilpflanzen: Ackerschachtelhalm, Arnika, Arzneiengelwurz (Angelika), Baldrian, Beinwell, Besenheide, Breitwegerich, Duftveilchen, Eberesche, Echte Kamille, Efeu, Ehrenpreis, Franzosenkraut, Frauenmantel, Gemeine Hasel, Gelber Steinklee, Gemeine Nachtkerze, Gewöhnlicher Natternkopf, Goldrute, Heidekraut, Herzgespann, Hirtentäschel, Huflattich, Japanischer Knöterich, Johanniskraut, Königskerze, Kornblume, Leinkraut, Mariendistel, Mutterkraut, Nelkenwurz, Odermennig, Rainfarn, Ringelblume, Rotklee, Schlangenknöterich, Schöllkraut, Seifenkraut, Taubnessel, Tausendgüldenkraut, Wegwarte, Weidenröschen, Wermut, Wiesenknopf, Wilder Hopfen
  • Kräuter: Basilikum, Beifuß, Bohnenkraut, Borretsch, Dill, Estragon, Kerbel, Koriander, Liebstöckel, Lorbeer, Majoran, Minze, Oregano, Petersilie, Pimpinelle, Rosmarin, Salbei, Schnittlauch, Thymian, Zitronenmelisse
  • Nüsse: Haselnuss
  • Wildkräuter: Beifuß, Brennnessel, Brunnenkresse, Dost (Wilder Majoran), Gänseblümchen, Gänsefingerkraut, Giersch, Goldnessel, Gundermann, Guter Heinrich, Klettenlabkraut, Knoblauchsrauke, Labkraut, Löwenzahn, Mädesüß, Malve, Quendel (Wilder Thymian), Pfennigkraut, Sauerampfer, Sauerklee, Schafgarbe, Spitzwegerich, Vogelmiere, Weißdorn, Weißer Gänsefuß, Wiesenbärenklau, Wiesenmargerite, Wiesenschaumkraut

Hier gibt’s ein Rezept für Ratatouille mit mediterranem Gemüse und frischen Kräutern.

Video: Michael Sperger

Weitere interessante News und Artikel rund ums Thema „Genuss“ gibt es hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht