MyMz

Rezept

Das perfekte Wintergemüse mit Füllung

Weißkraut schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch gesund. Aus der Vitamin C-Bombe lässt sich allerhand Schmackhaftes machen.
Von Isabell Dachs

Zu unserem heutigen Gericht, den Krautwickeln, passen Kartoffeln oder Kartoffelbrei sehr gut. Das beigefügte Gewürz Kümmel macht den Genuss von Kraut etwas bekömmlicher.  Fotos: Isabell Dachs
Zu unserem heutigen Gericht, den Krautwickeln, passen Kartoffeln oder Kartoffelbrei sehr gut. Das beigefügte Gewürz Kümmel macht den Genuss von Kraut etwas bekömmlicher. Fotos: Isabell Dachs

Bad Kötzting.Der Weißkohl, bei uns Weißkraut genannt, ist ein Gemüse, das vor allem im Herbst und Winter Saison hat. Beim Weißkraut handelt es sich um eines der ältesten Gemüse überhaupt, das angeblich schon in der Jungsteinzeit gegessen wurde. Auch die Bibel erwähnt den Verzehr von Kohl im Brief des Apostels Paulus an die Römer, in dem es heißt: „Einer glaubt er möge allerlei essen; welcher aber schwach ist, der isst Kraut.“

#### ####### ######### ######

Isabell Dachs Foto: kbd

## #### #### ################# ### ######### #############. ######### ###### ## ###### ####### ### ################# ################# ##########. ########### #### ## ### ##### #######, #### ##### ##### ### ############# #### ## ######## #########. ######## ### ### ################ #######-#-#########, ### ### ###### ##### ## ########## #### #### ### ##. ########### ### ###### ###### ###### ######, ## ### ########### ######### ####### ## ##########. #### ### ##### ####### ########### ########## ########### ### ####, ######## #############, ########, #########, ##### ### ################.

### ### #### ### ##### ##### #### ### ####-#####-#####. „### ##### ### #### ### ###### #######, #### ### ### ############### ### ## ## ### ##### #######“ ###### #### ########### ### ### #######. ############## #### ### ###### ##### ##### ##### ### ############## ### #######, ### ## #### ######### ##### ######## ###. ### ########### ############## ### #### ########## #### ###########, ###### ####- ### ###########, ########, ########### #### ###############. ##### ###### ##### ####### ## ####### # ### ## #### ######. ######## ####### ## ####### #, #####, ######### ### ######. ### ######## #### ## #### ### ########## #### ### ####### ####### ######. ######## ######### ####### ### ##### ########## #### ## #### ############# ### ### #### ###### ########## ###########.

########## ###### ### ############ ## ##### ########## ###### ######, #### #### ########### ###### ## ###### ### #### ######## ##. ###### ########## ############ ### ### #### ########### ###########. ### ######### #### #### ### ###### ### ##### ########## ## ##### ######## ######## ### ############ ### ##### ############# „##########“.

##### ##### ### #########

########### #### ######## ####### ### ################ ### ######## ### ########### ### ########### ### #### ### ### ######. ### ######## #### ### ##### ####### ### ###### ##### ######## ########, ### ### #### ### ## ##### ###### ###### ####.

Die Füllung muss sorgfältig in die Krautlappen eingewickelt werden.

### #### ##### ###### ########## ### ######## ##### #######, ##### ##### ###### ## ############## ## ########. ####### #### ### ####### ### #### ##### #### ### ####### #### ####### #########. ############ ######## ### ##### ########## ### ##### #### ####. ### ######## ####### ################### ###### ### #### #### #########. ### ########### ##### #### ### ######### ### ### #####, ###### ### #####: „### ### #### ########, ### ####### #### #####!“

### ##### ######## ####### ######## ### ##### #############, ### ### ####### ########### ########. ########### (############) #### ##### ### ### ######### ####### ### ###, #### ## ############### ####### #### ### ##### ########### ### #############. ### ### ######## ######### ### ###### ########## ### ###### ######, ##### ### ### ######## ### ###### ## ######### ########## #####, ## #### ## #### ## ###### ###. #### ### ###### ##### ### #### #### ##-## ####### ###### ######. ### #### ### ### ###### ###### (########## ########) ### ### ######### ####### ########## ####### ### ### ###### ############ #########.

### ######## #### ########

########, ######### ### ##### #### ## ###### ###### #########. ## #### ######### ###### ##### ###### ## ### ###### ##### ########## ######, ##### ### ######## ### ##### ## ### ##### #### ##### ### ########### ######## ######. ### ##### #### ### ####, ####### ### ####### #######. ### ########### ########### ########, ### ################ ## ###### ###### ######### ###### ##### ### ## ### ######## ###########. ### ########## ###### ### ##### ####### #### ## ##### ############ ########## ### ########, #### #### ## ##### #### ### #######. ### ###### ###### #### ########## ##### ######## ####### #### ####, ### #### ### ######### ###### ####### ###.

## ###### ### ###### ###########

Im selbst hergestellten Fond aus (Wurzel)gemüse schmoren die Krautwickel. Mehr ist nicht notwendig und sie bekommen „a gschmackige Soß“.

### ##### #### ########## ###### ### ###### ####### ### ###### ######### ## ##### ###### ### ########## ### ## #### ########### #######. ############ ### ##### ########### ## ##### ###### ######## ### ### ### ############ ########## #########. ### ########### ####### ############# ######, ###### ######### ### ### ####### ### #### #### ###### #### ### ########### #####. ### ###-### #### ######## ### ###### ### ## ####### ## ############ ########. ### ###### #### ############# ####### ### ########## ########### ######. ### ########### ### ### ##### ######. #### ### #### ##### ### #### ###### ### #### ######## ##### ########. ### ########### ######## ### ########## #### ############# ######### ### ### #### #########.

##### ### #### #### ########### ### ### ##### „####### ### #### #####“

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht