MyMz

Gasthaus

Fine Dining auf Bayerisch

In der Woidlounge in Neukirchen trifft klassische auf moderne Kulinarik. Hier gibt’s köstliche Kreationen in tollem Ambiente.
Von Susanne Wolf

Daniel Neumann ist Souschef in der Woidlounge. Hier kredenzt er Saiblingsfilet auf Erbsencreme. Foto: Susanne Wolf
Daniel Neumann ist Souschef in der Woidlounge. Hier kredenzt er Saiblingsfilet auf Erbsencreme. Foto: Susanne Wolf

Neukirchen.Eine kleine (Kulinarik-)Reise machen wir zum knapp 90 Kilometer von Regensburg entfernten Hotel Waldschlößl. Im Neukirchener Ortsteil Höllhöhe liegt es idyllisch auf einem Berg. In einem separaten Raum des gemütlichen Wirtshauses befindet sich die stylishe und zugleich urige Woidlounge. In dem À-la-carte-Restaurant begleitet uns das herzliche Servicepersonal perfekt durch den Abend.

„Hier wird man gustatorisch aufs Höchste verwöhnt!“

Die Küche begrüßt uns mit gegrilltem Hähnchen auf Couscoussalat, bevor wir mit Beef-Tatar und gegrillter Riesengarnele starten. Das handgeschnittene Tatar dürfen wir selbst am Tisch mit Gurken, Zwiebeln, Kapern, Senf, Wasabi und Wachtelei vermengen. Dazu gibt’s lauwarme Brioche. Eine köstliche Kreation! Die Garnele mit Yuzu-Sud, Calamansi-Majo und Gurke löst mit ihrem ausgewogenen Süße-Säure-Spiel eine herrliche Geschmacksexplosion aus.

Als Vorspeise gab es Beef-Tatar. Foto: Susanne Wolf
Als Vorspeise gab es Beef-Tatar. Foto: Susanne Wolf

Als Hauptgang wählt meine Begleitung den Wagyu-Burger „Kobe Style“ mit Kräuteröl und Ingwer-Limetten-Dip im Sauerteig-Bun, dazu Süßkartoffelpommes. Das Wagyu-Patty ist medium gebraten und harmoniert mit den für einen Burger eher untypischen Zutaten wunderbar. Dieser Burger ist ein lukullischer Hochgenuss!

Woidlounge im Hotel Waldschlößl

  • Woidlounge, Waldschlößlstraße 12, 93453 Neukirchen b. Hl. Blut, Tel. (0 99 47) 12 06, www.hotel-waldschloessl.de

  • Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag ab 18 Uhr

  • Besondere Infos: Die Woidlounge vereint traditionelle, bayerische Küche mit innovativer, internationaler Kulinarik. Das Lokal ist barrierefrei.

  • Preise: Vorspeisen ab 5,50 Euro, Hauptgerichte ab 9 Euro, Desserts ab 5,90 Euro; Helles 2,90 Euro, Weine (0,25 l) ab 4,50 Euro, Wasser (0,25 l) 2,50 l

  • „Ein Gasthaus“ – das ist, liebe Leser, eine Momentaufnahme. Die Beschreibung eines Essens, die – meist – genießerische Erinnerung an Geschmack und Atmosphäre. Eine subjektive Sache also, ein Tipp, der Ihnen empfiehlt: Gehen Sie hin, bilden Sie sich Ihr Urteil.

Ich entscheide mich für gegrilltes Lachsfilet auf gelbem Linsenragout mit Avocadocreme und Pistazien-Crumble. Der Lachs ist – frisch, unglaublich zart und auf den Punkt gebraten – einfach nur ein Traum. Die bunten Beilagen machen ihn nicht nur zum Gaumen-, sondern auch zum Augenschmaus.

Einer unserer Hauptgänge: gegrilltes Lachsfilet auf gelbem Linsenragout mit Avocadocreme und Pistazien-Crumble Foto: Susanne Wolf
Einer unserer Hauptgänge: gegrilltes Lachsfilet auf gelbem Linsenragout mit Avocadocreme und Pistazien-Crumble Foto: Susanne Wolf

Zum krönenden Abschluss ordern wir flambierten Kaiserschmarrn und das Tagesdessert, Tiramisu. Der Kaiserschmarrn wird am Tisch nochmals flambiert. Er ist goldbraun mit leichter Karamellnote und fluffig zugleich – eben so, wie er sein soll. Das noch lauwarme Apfelkompott rundet ihn perfekt ab.

Das Tiramisu ist ein Gedicht. Wir löffeln es ganz langsam und bedächtig, damit das Ende unserer Kulinarikreise noch in weiter Ferne bleibt. Aber auch alle guten Dinge haben mal ein Ende ...

Am Ende kredenzte das Woidlounge-Team einen fluffigen Kaiserschmarrn. Dazu gab es lauwarmes Apfelkompott. Foto: Susanne Wolf
Am Ende kredenzte das Woidlounge-Team einen fluffigen Kaiserschmarrn. Dazu gab es lauwarmes Apfelkompott. Foto: Susanne Wolf

Unser Fazit: Küchenchef Eric Söllner und sein Team verwenden regionale sowie saisonale Zutaten, bereiten die delikat mundenden Speisen frisch zu und präsentieren sie äußerst ansprechend. In der gemütlichen Woidlounge kann man nicht nur die Seele baumeln lassen, sondern wird auch gustatorisch aufs Höchste verwöhnt!

Hier geht es zu weiteren Gasthaus-Tipps unserer Aufgetischt-Redaktion.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht