MyMz

Afrikanischer Erdnusseintopf

Zutaten: 1 Paprika, 1/2 Weißkohl, 1 Zwiebel, 2 Karotten, Öl, 1 EL Kreuzkümmel, 2 TL Cayennepfeffer, ...
Von Justina Binder aus Siegenburg

Siegenburg.Zutaten: 1 Paprika, 1/2 Weißkohl, 1 Zwiebel, 2 Karotten, Öl, 1 EL Kreuzkümmel, 2 TL Cayennepfeffer, 1 EL Senf (mittelscharf), 1 Dose passierte Tomaten, 250 ml Gemüsebrühe, 1 TL Thymian, 1/2 TL Paprikapulver (edelsüß), 1 kleine Dose Kidneybohnen, 1 Dose Mais, Mangosaft oder Apfelsaft, Salz, Pfeffer, Erdnussbutter

Zubereitung: Paprika und Kohl waschen, Zwiebeln und Karotten schälen, alles klein schneiden. Weißkohl und Karotten in Wasser separat vorkochen und beiseitestellen. Währenddessen die Zwiebel- und Paprikastücke in etwas Öl anbraten. Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und Senf dazugeben und kurz mitbraten. Passierte Tomaten und Brühe hinzugeben und 5 Min. kochen lassen. Thymian, Paprikapulver und Erdnussbutter hinzugeben und alles gut durchrühren. Kidneybohnen und Mais abgießen, in den Eintopf geben und nochmals köcheln lassen. Mit Saft, Salz und Pfeffer und evtl. noch mehr Cayennepfeffer abschmecken. Dazu schmeckt Baguette oder Reis.

Zubereitungszeit: ca. 20 Min.

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer eigenen Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de

Hier finden Sie noch mehr Leserrezepte!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht