MyMz

Leserrezept

Bananen-Walnuss-Kuchen

Zutaten für 1 Blech: 600 g Mehl, 1 Päck. Backpulver, 2 TL Salz, 2 Eier, 300 bis 350 g Zucker, 400 ml Sonnenblumenöl, „...“
Eingesandt von Doris Gradl

Zutaten für 1 Blech: 600 g Mehl, 1 Päck. Backpulver, 2 TL Salz, 2 Eier, 300 bis 350 g Zucker, 400 ml Sonnenblumenöl, 250 ml Buttermilch, 1 Pack. Vanillezucker, 6 reife Bananen, 250 g gemahlene Walnüsse, einige gehackte Walnüsse, 150 g Zartbitter-Kuvertüre, 1 Würfel Kokosfett

Zubereitung: Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren und nach und nach das Öl zugeben. Bananen mit der Gabel zerdrücken und einrühren. Mehl, Backpulver, gemahlene Nüsse und Salz hinzugeben und mit der Buttermilch untermengen. Der Teig sollte eher zähflüssig vom Löffel tropfen. Bei Bedarf kann man noch etwas Buttermilch eingießen, falls die Konsistenz zu fest ist. Die Teigmasse auf ein Backblech gießen und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (160 Grad Heißluft) ca. 40 Minuten backen. Sobald die Oberfläche eine mittlere Bräune erreicht hat, den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Kuvertüre mit Kokosfett im Wasserbad schmelzen und auf die Kuchenplatte streichen. Mit gehackten Walnüssen bestreuen.

Weitere Leserrezepte finden Sie bei uns im Netz unter https://www.mittelbayerische.de/themenwelten/genuss/leserrezepte/

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie an rezept@mittelbayerische.de!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht