MyMz

Beeren-Gugelhupf mit Oreo

Zutaten: 250 g Butter, 150 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, Salz, 4 Eier, 2 EL Milch, 300 g Mehl, Backpulver, 200 g Beeren
Melanie Eisler aus Biburg

Biburg.Zutaten: Teig: 250 g Butter, 150 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Prise Salz, 4 Eier, 2 EL Milch, 300 g Mehl, 4 TL Backpulver, 200 g tiefgekühlte oder frische Beeren, 1 EL Speisestärke, 1 Pck. Oreo-Kekse; Dekoration: 200 g weiße Kuvertüre

Zubereitung: Die Butter, den Zucker, den Vanillezucker und das Salz mit dem Schneebesen des Handrührgeräts schaumig aufschlagen. Die Eier und die Milch nach und nach hinzufügen. Das Mehl und das Backpulver in einer Schüssel mischen, zu den Eiern geben und zu einem glatten Teig verrühren. Die gefrorenen Beeren mit der Stärke verrühren. Etwa 100 g Kekse klein hacken und mit dem Beerenmix unter den Teig heben. Die Masse in eine gefettete Gugelhupfform (2,4 l Volumen) füllen und ca. 60 Min. im vorgeheizten Backofen backen. Eventuell gegen Ende der Backzeit den Kuchen mit Alufolie abdecken. Herausnehmen und abkühlen lassen. Die Kuvertüre klein hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Über den Kuchen laufen lassen. Die restlichen Kekse klein hacken und über die Kuvertüre streuen.

Zubereitungszeit: 60 Min. bei 150 °C Umluft

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer eigenen Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de

Hier finden Sie noch mehr Leserrezepte!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht