MyMz

Leserrezept

Feine Aachner Printen mit Zimt

Zutaten: Teig: 250 g Honig, 75 g Butter, 75 g brauner Zucker, 50 g Zitronat, 375 g Mehl, ½ TL Nelkenpulver, ...
Von Anna-Lena Raab aus Zandt

Zutaten:

Teig: 250 g Honig, 75 g Butter, 75 g brauner Zucker, 50 g Zitronat, 375 g Mehl, ½ TL Nelkenpulver, ½ TL Kardamom, ½ TL Koriander, 1 TL Zimt, 1 Prise Salz, 2 TL (gestrichen) Pottasche

Guss und Dekoration: 15 g Butter, 200 g Puderzucker, 3 EL Zitronensaft, 2 EL Orangenlikör, Mandelblättchen, Belegkirschen, Pistazien

Außerdem: brauner Zucker zum Ausrollen

Zubereitung: Den Honig, die Butter und den braunen Zucker in einem Topf erwärmen bis der Zucker gelöst ist. Abkühlen lassen. Das Zitronat sehr fein hacken, mit dem Mehl, den Gewürzen und dem Salz mischen. Die Pottasche in 2 TL Wasser auflösen, mit der Honigmischung zum Mehl geben und mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Folie gewickelt rund drei Stunden kalt stellen. Den Teig in zwei Portionen auf einer mit braunem Zucker bestreuten Fläche fünf Millimeter dick ausrollen. In Stücke (6 x 4 cm) schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Ofen 8 bis 10 Minuten backen und dann abkühlen lassen. Für den Guss die Butter zerlassen, mit Puderzucker, Zitronensaft und Orangenlikör verrühren. Die Mandelblättchen in einer Pfanne rösten. Die Kirschen und Pistazien halbieren. Die Printen mit dem Guss bestreichen, mit den Mandelplättchen, den Kirschen und den Pistazien dekorieren und trocknen lassen. Backzeit: 8 bis 10 Minuten. Temperatur: 150 °C Umluft.

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de!

Hier finden Sie noch mehr Leserrezepte.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht