MyMz

Festlicher Karpfen in Apfelweinsoße

Zutaten: Karpfen küchenfertig in Portionsstücke geschnitten, 1 Zitrone, Salz, 2-3 große Zwiebeln,...
Eingesandt von Hildegard Stadlmeier aus Hohenfels

Regensburg.Zutaten: Karpfen küchenfertig in Portionsstücke geschnitten, 1 Zitrone, Salz, 2-3 große Zwiebeln, 2 mittelgroße feste säuerliche Äpfel, 5 Nelken, gemahlener Pfeffer, 8 Pfefferkörner, 5 Pimentkörner, 2 Lorbeerblätter, 1/4 Liter trockenen Cidre oder Apfelwein, 30 g Butter, 4 EL Crème fraiche, Meerrettich, Zucker

Zubereitung: Die Fischstücke säubern, säuern, salzen. Den Boden einer feuerfesten Form mit leicht angedünsteten Zwiebelwürfeln um den geschälten, entkernten und in Ringe geschnittenen Äpfeln auslegen. Die Karpfenstücke darauflegen, Lorbeerblätter, Nelken, Piment und Pfefferkörner darüber verteilen. Cidre und etwa 0,2 Liter Wasser zufügen. Mit gut gebutterter Alufolie abdecken und ca. 25 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Die Karpfenstücke auf einer Platte anrichten und warm stellen. Die Soße mit Crème fraiche verrühren, erhitzen, mit 1 Prise Zucker und 1 EL Meerrettich scharf abrunden. Als Beilage Salzkartoffeln.

Weitere Festtagsrezepte zum Nachkochen finden Sie hier.

Noch mehr Leserrezepte gibt es hier.

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Dann schreiben Sie an: Mittelbayerische Zeitung, Redaktion Bayern, Stichwort: Rezept, Kumpfmühler Str. 15, 93047 Regensburg oder schicken Sie eine E-Mail an rezept@mittelbayerische.de

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht