MyMz

Käsekuchenschnitten mit Johannisbeeren

Zutaten: Teig: 100 g Butter, 2 Eier, 150 g Zucker, 300 g Mehl, ½ Pck. Backpulver; Belag: 500 g Johannisbeeren, ...
Von Martina Brock aus Lupburg

Lupburg.Zutaten: Teig: 100 g Butter, 2 Eier, 150 g Zucker, 300 g Mehl, ½ Pck. Backpulver; Belag: 500 g Johannisbeeren, 150 g Zucker, 1 Ei, 1 kg Quark, 2 Pck. Vanillepuddingpulver, 125 ml Öl, 125 ml Milch, 3 bis 4 EL Johannisbeergelee

Zubereitung: Aus den Teigzutaten einen Mürbteig herstellen und auf dem Backblech ausrollen. Die Johannisbeeren waschen, auslesen und auf dem Teig verteilen. Aus dem Zucker, dem Ei, dem Quark, dem Puddingpulver, dem Öl und der Milch eine Quarkmasse herstellen, auf dem Mürbteigboden verteilen und ca. 50 Min. backen. Nach dem Erkalten des Kuchens das Johannisbeergelee erwärmen und mit einem Pinsel auf dem Käsekuchen verstreichen. Den Kuchen in Stücke schneiden und mit Früchten dekorieren.

Zubereitungszeit: 50 Min.; Temperatur: 175 °C Ober-/Unterhitze

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht