MyMz

Leserrezept

Kartoffel-Cordon bleu

Zutaten: 500 g gekochte Kartoffeln, 150 – 200 g Mehl, ½ TL Salz, Muskat, 1 EL Grieß, 1 Ei; 8 kleine Scheiben Schinken...
Manuela Steinsdorfer aus Neunburg v. Wald

Zutaten: Für den Kartoffelteig: 500 g gekochte Kartoffeln, 150 – 200 g Mehl, ½ TL Salz, Muskat, 1 EL Grieß, 1 Ei; Für die Füllung: 8 kleine Scheiben Schinken, 8 kleine Scheiben Käse, Öl

Zubereitung: Kartoffeln waschen, garen, schälen, heiß durch eine Presse drücken, ausgebreitet abdampfen und auskühlen lassen. Mehl, Salz, Muskat und Grieß über die Kartoffeln streuen, Ei untermengen und alles rasch zu einem Teig verarbeiten. Eine Rolle formen und gleichgroße Stücke abstechen. Jeden Fladen ca. ½ cm dick ausrollen. Die Fladen zur Hälfte je mit einer Scheibe Schinken und einer Scheibe Käse belegen, zusammenklappen und die Ränder mit einem Teigrädchen fest drücken. In einer Pfanne die Kartoffel-Cordon bleu goldgelb backen. Dazu schmeckt ein frischer Salat.

Zubereitungszeit: ca. 20 Min

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de!

Hier finden Sie noch mehr Leserrezepte!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht