MyMz

Kartoffelküchle mit Lauch und Karotten

Zutaten: 600 g Kartoffeln (mehligkochend), 1 große Stange Lauch, 2 Karotten, 150 g Mais (Dose), 1 Bund Schnittlauch, ...
Von Gertrud März aus Schwandorf

Schwandorf.Zutaten: 600 g Kartoffeln (mehligkochend), 1 große Stange Lauch, 2 Karotten, 150 g Mais (Dose), 1 Bund Schnittlauch, 2 EL Paniermehl, 4 Eier, Salz, Pfeffer, mildes Currypulver

Zubereitung: Kartoffeln ca. 25 Min. garen. Lauch vom Wurzelansatz und dem dunkelgrünen Ende befreien, längs einritzen, waschen und in Ringe schneiden. Karotten schälen und reiben. Mais abtropfen lassen. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden.

Die gekochten Kartoffeln schälen, mit einer Gabel zerdrücken. Mit Lauch, Karotten, Mais, Schnittlauch, Paniermehl und Eier vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Aus der Masse anschließend zwölf Küchle formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Min. bei 160 °C Umluft backen. Nach der Hälfte der Zeit die Küchle ein Mal wenden. Dazu passt ein grüner Salat.

Das Rezept stammt aus unserem beliebten Koch- und Backmagazin „Meine Küchenschätze-Genussvoller Frühling“.

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de!

Hier finden Sie noch mehr Leserrezepte!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht