MyMz

Leserrezept

Koriander-Nudeln mit Garnelen

Zutaten: 170 g Nudeln, Ingwer, Cashewkerne, 150 g Garnelen, Sesamöl, 90 g Pesto (Korianderpesto), Koriander, 150 g Garnelen..
Eingesandt von Inge Hoffmann aus Regensburg

Zutaten für 2 Portionen: 170 g Nudeln (z.B. asiatische Weizennudeln), 1 Knoblauchzehe, 1 Stück Ingwer, 1 rote Zwiebel, 25 g geröstete und gesalzene Cashewkerne, 2 EL Olivenöl zum Anbraten, 150 g Garnelen, Salz und Pfeffer, 4 EL Sesamöl, 90 g Pesto (Korianderpesto), Sesam (Schwarze Sesamsamen) und Koriander, frisch, zum Garnieren

Zubereitung: Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Die Knoblauchzehe in dünne Scheiben, Ingwer und Zwiebel in kleine Stücke schneiden. Die Cashewkerne per Hand oder im Mixer klein hacken. Die Garnelen in etwas Olivenöl anbraten, bis sie gar sind, dabei mit Salz und Pfeffer würzen und dann aus der Pfanne holen. In derselben Pfanne die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch und dem Ingwer in etwas Olivenöl glasig dünsten. Die Nudeln hinzufügen, gut vermischen und ein paar Spritzer Sesamöl hinzufügen. Dann wieder die Garnelen hinzufügen, das Korianderpesto hineinmischen, noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Wunsch noch ein paar Tropfen Sesamöl hinzugeben.

Die fertigen Nudeln mit den gehackten Cashewkernen, den Sesamsamen und etwas frischem Koriander garnieren. Ohne Garnelen ist das Gericht vegetarisch.

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de!

Weitere Leserrezepte finden Sie hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht