MyMz

Leserrezept

Lasagne mit Wirsing und Hackfleisch

Zutaten für 4 Portionen: 750 g Wirsing, Salz und Pfeffer, 1 große Zwiebel , 500 g Hackfleisch, 1 TL Senf, 3 EL Butter,...
Eingesandt von Jürgen Breithaupt aus Maxhütte-Haidhof

Zutaten für 4 Portionen: 750 g Wirsing, Salz und Pfeffer, 1 große Zwiebel , 500 g Hackfleisch, 1 TL Senf, 3 EL Butter, 3 EL Mehl, 300 ml Milch, 1 Pck. Quark (Kräuter oder Sahne), Muskat, 4 Fleischtomaten , 125 g Schafskäse, 300g Lasagneplatten (ohne Vorkochen), 1 Knoblauchzehe, 1 EL Tomatenmark, Thymian, Oregano , Paprika edelsüß

Zubereitung: Wirsing in Scheiben schneiden und in Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. In ein Sieb geben und dabei 1/4 l vom Kochwasser auffangen. Zwiebel würfeln, in Öl anbraten. Hack dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und Senf, Tomatenmark ,Knoblauchzehe (zerdrückt), Thymian und Oregano zugeben. Einmal kurz durchbraten, abschmecken und von der Platte nehmen. Aus Butter, Mehl, Kohlwasser und Milch eine weiße Soße kochen. Kräuterquark unterrühren, mit Muskat abschmecken. Den Schafskäse zerbröckeln, Tomaten in Scheiben schneiden und die Hälfte der Quarksoße unter den Wirsing heben. Eine Lasagneform einfetten und der Reihe nach Nudelblätter, Wirsing, Hackfleisch, Tomatenscheiben und Käse einschichten. Die letzte Nudelschicht mit der Soße bedecken und die Lasagne in den nicht vorgeheizten Backofen schieben. Etwa 45 Minuten bei 180 Grad Umluft backen.

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de!

Hunger auf mehr Leserrezepte? Hier geht‘s lang!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht