MyMz

Leckeres Käse-Kräuter-Faltenbrot

Zutaten: Teig: 500 g Mehl, ½ EL Trockenhefe, ½ EL Salz, ½ EL Zucker, 325 ml lauwarmes Wasser, ½ EL Olivenöl, ...
Von Christine Maihöfner aus Nittendorf

Nittendorf.Zutaten: Teig: 500 g Mehl, ½ EL Trockenhefe, ½ EL Salz, ½ EL Zucker, 325 ml lauwarmes Wasser, ½ EL Olivenöl, 1 EL Butter; Belag: 1 Knoblauchzehe (gehackt), 1 Handvoll Petersilie (gehackt), 1 Handvoll Basilikum (gehackt), 4 Zweige Rosmarin (Nadeln, gehackt), 200 g Käse (gerieben)

Zubereitung: Für den Teig das Mehl, die Hefe, das Salz und den Zucker in einer Schüssel mischen. Nach und nach das Wasser zugeben und mit dem Knethaken verarbeiten. Alles gut verkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Kugel formen. Danach das Öl in den Teig kneten, bis er weich und elastisch ist. Anschließend den Teig ca. 1 Std. gehen lassen. Den gegangenen Teig halbieren und jeweils zu einem Rechteck (50 x 25 cm) ausrollen. Den Teig mit der geschmolzenen Butter bepinseln und die Kräuter darauf verteilen. Anschließend den Käse darüber streuen. Den Backofen vorheizen. Den Teig in gleichgroße Stücke schneiden, in Höhe und Breite der mit Backpapier ausgelegten Kastenform. Die Form hochkant aufstellen und die Rechtecke in dieser aufeinanderstapeln. Nochmals ca. 30 Min. gehen lassen. Goldbraun backen und anschließend 10 Min. in der Form ruhen lassen. Nach Belieben warm servieren. Tipp: Übrig gebliebenes Faltenbrot eignet sich hervorragend zur Herstellung von Croutons.

Zubereitungszeit: ca. 55 Min. / Temperatur: 190 °C Ober-/ Unterhitze

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer eigenen Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de

Hier finden Sie noch mehr Leserrezepte!

Das Leserrezept des Tages bekommen Sie mit unserem Messenger-Service täglich um 10 Uhr direkt aufs Handy.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht