MyMz

Leichte Erdbeerschnitten

Zutaten für 4 Portionen: 2 Eier, 2 EL lauwarmes Wasser, 75 g Zucker, 1 Pck. Vanillinzucker, 75 g Weizenmehl ...
Eingesandt von Elisabeth Grüschow aus Regensburg

Regensburg. Zutaten für 4 Portionen: 2 Eier, 2 EL lauwarmes Wasser, 75 g Zucker, 1 Pck. Vanillinzucker, 75 g Weizenmehl, 25 g Speisestärke, 1 TL Backpulver

Für die Füllung: 400 g Magerquark, 100 gZucker, 1 Packung Gelatinepulver, weißes (ohne kochen sofort löslich), 100 g Sahne

Für den Belag: 1 kg frische Erdbeeren, 1 Packung roter Tortenguss, 50 g Zucker

Zubereitung: Für den Boden die Eier und das Wasser schaumig schlagen. 75 g Zucker und 1 Pck. Vanillinzucker unter ständigem Schlagen einrieseln lassen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, dann unterziehen. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (28 cm) füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, aus der Form lösen und auskühlen lassen. Dann auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring herumlegen. Für die Füllung die Sahne schlagen. Den Magerquark mit 100 g Zucker schaumig schlagen. Das Gelatinepulver unter ständigem Schlagen in den Quark rieseln lassen und dabei kräftig durchschlagen. Die Sahne unterheben. Die gesamte Creme auf dem Boden verteilen. Für den Belag die Erdbeeren auf der Füllung verteilen und leicht in die Creme drücken. Einen Tortenguss nach Packungsanweisung mit 50 g Zucker zubereiten und über die Erdbeeren geben. Den Kuchen 1 Stunde kühlen und anschließend servieren.

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de!

Mehr Leserrezepte gibt es hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht