MyMz

Leserrezept

Mascarpone-Zimt-Torte mit Spekulatius

Zutaten: 200 g Zucker, 1 Becher Schlagsahne, nach Belieben 2 EL Rosinen, 200 g Spekulatiuskekse, 100 g weiche Butter, ...
Von Birgit Bock aus Cham

Zutaten: 200 g Zucker, 1 Becher Schlagsahne, Nach Belieben 2 EL Rosinen – für dem Teig: 200 g Spekulatiuskekse, 100 g weiche Butter – für die Creme: 9 Blatt weiße Gelatine, 500 g Mascarpone, 500 g Magerquark, 4 EL Honig, 2 EL Zimt

Zubereitung: Die Spekulatiuskekse in einen Gefrierbeutel geben, zu feinen Bröseln zerdrücken und mit der Butter verkneten. Einen Springformrand auf eine Tortenplatte stellen und die Spekulatiusmasse gleichmäßig hineindrücken, anschließend kalt stellen. Für die Creme die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen. Nun die Mascarpone, den Magerquark, den Honig, den Zimt und den Zucker verrühren. Die Gelatine etwas ausdrücken und bei milder Hitze auflösen.

Zuerst 2 bis 3 Löffel der Creme in die Gelatine einrühren, anschließend diese zur restlichen Creme geben. Die steif geschlagene Sahne unterheben. Die Mascarpone- Zimt-Creme auf den Tortenboden streichen und über Nacht kalt stellen. Zum Verzieren die Torte aus dem Springformrand lösen und die steifgeschlagene Sahne auf die Oberseite streichen. Die zermahlenen Baisers darauf verteilen und mit Kakao bestäuben.

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de

Hier finden Sie noch mehr Leserrezepte.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht