MyMz

Nudeln mit Thunfischsoße

Zutaten: 300 g Nudeln, 300 g Champignons, 2 Zwiebeln, 50 g Parmesan, 2 Dosen Thunfisch in Öl, 2 EL Öl, 2 EL Tomatenmark, ...
Monika Feldbauer aus Wiesent

Wiesent.Zutaten: 300 g Nudeln, 300 g Champignons, 2 Zwiebeln, 50 g Parmesan, 2 Dosen Thunfisch in Öl, 2 EL Öl, 2 EL Tomatenmark, 400 g Gemüsebrühe, 200 g Schlagsahne, Salz, Pfeffer, Petersilie zum Garnieren

Zubereitung: Die Nudeln im Salzwasser nach Packungsanleitung kochen. Währenddessen die Champignons putzen und je nach Größe vierteln oder halbieren. Dann die Zwiebeln scheiden, den Parmesan hobeln und den Thunfisch abtropfen lassen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Tomatenmark einrühren und anschwitzen. Nun mit der Gemüsebrühe und der Sahne ablöschen, aufkochen und ca. 3 bis 4 Minuten köcheln lassen. Den Thunfisch in kleine Stücke zupfen und in der Soße erhitzen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Nudeln abgießen und zu der Thunfisch-Soße geben. In einer Schüssel anrichten und mit dem Parmesan und der Petersilie bestreuen.

Zubereitungszeit: ca. 25 Min.

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de!

Hier finden Sie noch mehr Leserrezepte!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht