MyMz

Leserrezept

Pasta mit Lachs und Salicorn

Zutaten: Knoblauch, 400 g Lachsfilet, Limettensaft, 300 g Salicorn, 100 ml Weißwein (trocken), Cocktailtomaten...
Eingesandt von Gudrun Politzki aus Neutraubling

Zutaten für 4 Portionen: 600 g Nudeln (z. B. große Spiralnudeln), 3 Knoblauchzehen, 400 g Lachsfilet, Salz, Pfeffer, Etwas Limettensaft, 300 g Salicorn (Meeresspargel), 5 EL Olivenöl, Chiliflocken, 100 ml Weißwein (trocken), 1 Prise Zucker nach Belieben, Butter, Cocktailtomaten (gelb), Petersilie

Zubereitung: Die Pasta in reichlich Salzwasser al dente kochen. Zwischenzeitlich den Knoblauch schälen und klein hacken. Den Lachs vorbereiten und in mundgerechte Stücke schneiden, salzen und pfeffern, mit dem Limettensaft vermengen und ziehen lassen.

Den Salicorn zügig waschen und putzen (braune und holzige Enden abschneiden). Nicht zu lange im Wasser liegenlassen, da der Meeresspargel sonst unangenehm weich wird. Das Olivenöl erhitzen, den abgetrockneten Lachs ca. 2 Min. rundherum anbraten. Den Knoblauch und Salicorn dazugeben und unter Wenden kurz anbraten. Die Chiliflocken dazugeben. Mit dem Wein ablöschen und einkochen lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, evtl. eine Prise Zucker dazugeben. Etwas Butter in der Soße schmelzen lassen. Die Tomaten waschen, halbieren und untermischen. Die fertigen Nudeln tropfnass hinzufügen und alles vermischen.

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht