MyMz

Leserrezept

Pizzafladen mit Kartoffeln

Zutaten: Teig: 500 g Mehl, 1 Pck. Trockenhefe, Salz, 2 EL Olivenöl, 200 ml warmes Wasser; Belag: 250 g Ziegenfrischkäse, ...
Von Christine Hoffmann aus Deuerling

Zutaten: Teig: 500 g Mehl, 1 Pck. Trockenhefe, Salz, 2 EL Olivenöl, 200 ml warmes Wasser

Belag: 250 g Ziegenfrischkäse, 2 EL einer unbehandelten Zitrone, Salz, Pfeffer, 4 gekochte Kartoffeln, 300 g Schafskäse, Rosmarin

Zubereitung: Für den Teig das Mehl, die Hefe, das Salz, das Olivenöl und das warme Wasser zu einem geschmeidigen Teig kneten. Bei Bedarf noch etwas Mehl unterheben. Danach zugedeckt ca. 1 Std. gehen lassen. Währenddessen den Ofen auf Temperatur: 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig nochmals durchkneten, in ca. 10 gleich große Stücke teilen und zu länglichen Fladen ausrollen. Dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Für den Belag den Frischkäse, den Zitronensaft, das Salz und den Pfeffer verrühren und die Teiglinge damit bestreichen. Anschließend die Kartoffeln pellen, in dünne Scheiben schneiden und die Fladen damit belegen. Dann den Schafskäse in Scheiben schneiden und auch auf den Fladen verteilen.

Zum Schluss mit Rosmarinnadeln bestreuen und Ofen ca. 15 -bis 20 Min. goldbraun backen.

Dieses Rezept stammt aus „Meine Küchenschätze“. Das Koch- und Backmagazin erscheint dreimal im Jahr. In jeder Ausgabe finden sich 60 Leserrezepte zu saisonalen Themen sowie Profirezepte der Juroren.

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de

Mehr Leserrezepte gibt es hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht