MyMz

Rhabarber-Mohn-Kuchen

Zutaten: Teig: 200 g Zucker, 4 Eier, 2 Pck. Vanillezucker, 2 Becher Schmand, 80 g Mohn (nicht gemahlen!), 350 g Mehl, ...
Julia Wittmann aus Pilsach

Pilsach.Zutaten: Teig: 200 g Zucker, 4 Eier, 2 Pck. Vanillezucker, 2 Becher Schmand, 80 g Mohn (nicht gemahlen!), 350 g Mehl, 1 Pck. Backpulver; Belag: 1 kg Rhabarber; Streusel: 150 g Butter, 200 g Mehl, 150 g Zucker, 1 TL Zimt

Zubereitung: Den Rhabarber putzen, in kleine Stücke schneiden, mit 3 EL Zucker mischen und durchziehen lassen. Die Eier, den restlichen Zucker und den Vanillezucker schaumig rühren, bis eine schöne dicke Masse entsteht. Dann den Schmand und den Mohn dazurühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Für die Streusel die Butter zerlassen. Die restlichen Zutaten mischen, dann die zerlassene Butter langsam dazugeben und zu Streuseln verarbeiten. Den Teig auf ein Blech mit Backpapier geben, den Rhabarber und zum Schluss die Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Min. backen.

Zubereitungszeit: 30 Min.; Temperatur: 180 °C Umluft

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de!

Hier finden Sie noch mehr Leserrezepte!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht