MyMz

Sauerkirschkuchen

Zutaten: Teig: 300 g Mehl, 4 TL Backpulver, 75 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Ei, 125 g Butter; Belag: 1 Glas...
Thekla Götz aus Lauterhofen

Zutaten: Teig: 300 g Mehl, 4 TL Backpulver, 75 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Ei, 125 g Butter; Belag: 1 Glas Sauerkirschen, 500 ml Sauerkirschsaft, 1 Pck. Puddingpulver (Vanille), etwas Zucker, etwas Puderzucker, etwas warmes Wasser

Zubereitung: Aus den Zutaten einen Mürbeteig zubereiten und abgedeckt ca. 15 Min. kühl stellen. Boden und Rand der Springform leicht einfetten, mit Mehl bestäuben und Ofen vorheizen. Mürbeteig dünn ausrollen, die Springform damit auskleiden. Dabei auch einen Rand hochziehen. Für den Belag die Kirschen abtropfen lassen und anschließend das Vanillepuddingpulver nach Anleitung mit 500 ml Kirschsaft und Zucker zubereiten. Nun die Puddingmasse mit den Kirschen vermengen, auf den Teig verteilen und in den Ofen geben. Nach dem Backen den Kuchen gut auskühlen lassen und anschließend mit dem aus Puderzucker und Wasser zubereiteten Zuckerguss bestreichen.

Zubereitungszeit: 40-45 Min, 175°C Ober-/ Unterhitze

Das Rezept stammt aus unserem beliebten Koch- und Backmagazin „Meine Küchenschätze-Genussvoller Frühling“.

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de!

Hier finden Sie noch mehr Leserrezepte!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht