MyMz

Leserrezept

Veganer, süßer Avocado-Muffin

Zutaten: 200 g Dinkelmehl, 30 g veganes Kakaopulver, 120 g Rohrzucker, 1 mittelgroße reife Avocado, ...
Eingesandt von Lisa Schweiger aus Regensburg

Zutaten: 200 g Dinkelmehl, 30 g veganes Kakaopulver, 120 g Rohrzucker, 1 mittelgroße reife Avocado, 250 ml Sojamilch, 50 g veganes Marzipan mit Rohrzucker, Pck. Backpulver, 1 Prise Salz, Schokolade, Mandelblättchen

Zubereitung: Das Marzipan in kleine Würfel schneiden, ungefähr so groß wie ein halber Zuckerwürfel und zur Seite stellen.

Backofen vorheizen auf 175 Grad.

Mehl, Kakaopulver, Rohrzucker, Salz und Backpulver in eine Schüssel geben und kurz durchmischen.

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit der Sojamilch in einen Mixer geben und fein pürieren. Das Avocadomus nun mit in die Schüssel zum Mehl geben und alles mit dem Handrührer zu einem cremigen Teig verrühren. Die Marzipanwürfel zum Teig geben und mit einem Löffel unterheben. Nicht mit dem Handmixer rühren, sonst zerfallen die Würfel.

Den Teig in die Förmchen geben und auf der Mittelschiene ca. 25 Minuten bei 175 Grad backen.

Die Reisschokolade im Wasserbad schmelzen und die abgekühlten Muffins damit verzieren. Mit Mandelblättchen bestreuen.

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de

Mehr Leserrezepte gibt es hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht