MyMz

Vegetarisches Fladenbrot

Zutaten: Fladenteig: 300 g lauwarme Milch, 500 g Weizenmehl, 10 g Salz, 20 g frische Hefe, 50 g zimmerwarme Butter, ...
Manuela Stedele aus Brennberg

Brennberg.Zutaten: Fladenteig: 300 g lauwarme Milch, 500 g Weizenmehl, 10 g Salz, 20 g frische Hefe, 50 g zimmerwarme Butter; Belag: 200 g Kirschtomaten, 1 kleine Zucchini, 1 Paprika, 200 g Frischkäse, 100 g Parmesan (frisch gerieben)

Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten einen glatten Hefeteig zubereiten. Anschließend 20 Min. zugedeckt in einer Schüssel gehen lassen. Den Teig danach in 4 Teile teilen und diese zu Kugeln formen. Die Kugeln noch einmal 10 Min. ruhen lassen, da sie sich erst danach schön ausrollen lassen. In der Zwischenzeit die Tomaten, die Zucchini und die Paprika in Scheiben schneiden. Jede Teigkugel ausrollen und mit dem Frischkäse bestreichen. Mit den Tomaten, der Paprika und der Zucchini belegen und dem Parmesan darüber verteilen. Die Fladenbrote im vorgeheizten Backofen bei 210 °C ca. 20 Min. backen. Tipp: Je nach Geschmack kann man den Belag mit Champignons und Zwiebel erweitern.

Zubereitungszeit: 20 Min./Temperatur: 210 °C Umluft

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer eigenen Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de

Hier finden Sie noch mehr Leserrezepte!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht