MyMz

Leserrezept

Weihnachtlicher Lebkuchen-Gugelhupf

Zutaten: 120 g Butter, 180 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 4 Eier, 250 g Mehl, 1 ½ TL Backpulver, 1 Prise Salz, ...
Von Marion Berghofer aus Bad Abbach

Zutaten: 120 g Butter, 180 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 4 Eier, 250 g Mehl, 1 ½ TL Backpulver, 1 Prise Salz, 50 g Back-Kakao, 90 g gemahlene Walnüsse, 2 EL Lebkuchengewürz, 200 ml Milch, 100 g geriebene Schokolade (Kochschokolade oder Zartbitter)

Zubereitung: Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Anschließend die Eier einzeln hinzugeben. Das Mehl, das Backpulver, das Salz, den Back-Kakao, die Walnüsse und das Lebkuchengewürz vermengen und abwechselnd mit der Milch in die Schüssel geben. Dabei ständig rühren. Die geriebene Schokolade zum Teig geben.

Die Backzeit liegt bei 55-60 Min. Temperatur: 180 °C Ober-/Unterhitze

Tipp: Wer mag, kann den Lebkuchen-Gugelhupf auch mit einer Rotweinglasur verzieren. Dafür 200 g Puderzucker mit 40 ml Rotwein verrühren und die Rotweinglasur über dem Gugelhupf verteilen.

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de

Hier finden Sie noch mehr Leserrezepte.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht