MyMz

Leserrezept

Zanderfilet

Zutaten für 4 Personen: 350 g Tomaten, 150 g Frühlingszwiebeln, 4 Zanderfilet (frisch oder gefroren), 40 ml Weißwein...
Annette Hirche aus Schwandorf

Zutaten für 4 Personen: 350 g Tomaten, 150 g Frühlingszwiebeln, 4 Zanderfilet (frisch oder gefroren), 40 ml Weißwein, Salz, 50 g Weizenmehl, 60 ml Olivenöl, weißer Pfeffer, 1 EL Petersilie

Zubereitung: Die Tomaten in kochendem Wasser etwa 1 Min. überbrühen, abschrecken, enthäuten und Stielansätze und Kerne entfernen. Die Frühlingszwiebeln putzten, waschen und in Röllchen schneiden. Die Fischfilets kurz abwaschen und trocken tupfen. Mit Weißwein beträufeln, salzen und auf beiden Seiten mit Mehl bestäuben. Die Filets in 3 EL heißem Olivenöl auf jeder Seite 3 Min. braten, herausnehmen und zugedeckt im Ofen bei 90 °C warm halten.

Das restliche Öl erhitzen, die Tomaten und die Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zusammen auf anrichten und mit frisch gehackter Petersilie garnieren.

Tipp: Dazu passt ein gemischter Salat.

Dieses Rezept stammt aus „Meine Küchenschätze“. Das Koch- und Backmagazin erscheint dreimal im Jahr. In jeder Ausgabe finden sich 60 Leserrezepte zu saisonalen Themen sowie Profirezepte der Juroren.

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de

Mehr Leserrezepte gibt es hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht