MyMz

Leserrezept

Zitronencreme-Taler

125 g Mandeln, 100 g Mehl, 30 g Puderzucker, 2 Eigelbe, 1 TL Zitronensaft, 95 g Joghurtbutter, 2 Zitronen...
Silke Obermeier-Schwarz aus Hohenwarth

Zutaten: Teig: 125 g Mandeln, 100 g Mehl, 30 g Puderzucker, 2 Eigelbe, 1 TL Zitronensaft, 95 g Joghurtbutter

Creme: 2 Zitronen, 7 EL + 5 EL Wasser, 75 g Zucker, 5 g Joghurtbutter, 25 g Speisestärke, 2 Eigelbe

Außerdem: Puderzucker

Zubereitung: Mandeln, Mehl, Puderzucker, Eigelb und Zitronensaft in eine Schüssel geben. Joghurtbutter zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig ca. eine halbe Std. in den Kühlschrank stellen. Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen. Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in die Mitte jeder Kugel eine Vertiefung drücken. Im vorgeheizten Ofen 15 Min. backen. Danach die noch heißen Taler mit Puderzucker bestäuben. Für die Creme die Zitronen auspressen. Vom Zitronensaft 100 ml abmessen. Falls der Saft nicht reicht, mit Wasser auffüllen. 7 EL Wasser, den Zitronensaft, den Zucker und die Butter in einem Topf aufkochen lassen. Die Stärke mit circa 5 EL kaltem Wasser glatt rühren, in den Saft einrühren und eine weitere Minute köcheln lassen. Die Eigelbe mit 1 EL der Zitronencreme verrühren, unter die restliche Creme rühren. Die Creme kurz aufkochen lassen. Zum Schluss die Taler mit der Creme füllen. Backzeit: 15 Min. Temperatur: 175 °C Umluft

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de!

Hier finden Sie noch mehr Leserrezepte.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht