MyMz

Zucchini-Muffins mit Schinkenwürfel

Zutaten: 125 g Schinkenwürfel, 100 g Margarine, 3 Eier, 100 g Mehl, ½ TL Backpulver, 100 g Gouda (gerieben), ...
Von Manuela Stedele aus Brennberg

Brennberg.Zutaten: 125 g Schinkenwürfel, 100 g Margarine, 3 Eier, 100 g Mehl, ½ TL Backpulver, 100 g Gouda (gerieben), 50 g Röstzwiebel, Salz, Pfeffer, 2 mittelgroße Zucchini, 2-3 Tomaten (je nach Größe)

Zubereitung: Die Schinkenwürfel andünsten. Die Margarine glatt rühren, nach und nach die Eier zugeben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterrühren. Die restlichen Zutaten (außer Tomaten und Zucchini) unterheben. Die Zucchini der Länge nach in dünne Scheiben hobeln, auf einen Teller legen und salzen. Die Tomaten in Scheiben schneiden. Nach dem Entwässern der Zucchini die Scheiben trocken tupfen und in eine Muffinform legen. Den Teig auf die Zucchinischeiben geben und mit einer Tomatenscheibe belegen. Die Zucchini-Enden über die Tomaten legen. Anschließend bei 180°C für 20-25 Min. backen.

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer eigenen Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de

Hier finden Sie noch mehr Leserrezepte!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht