MyMz

Leserrezept

Zucchini-Tomaten-Quiche

Zutaten: Teig: 260 g Mehl, ½ TL Salz, 130 g Butter, 2 Eier, 1 TL Kräuter der Provence/ Belag: 1 Zucchini (groß), ...
Regina Jackermayer aus Train

Zutaten: Teig: 260 g Mehl, ½ TL Salz, 130 g Butter, 2 Eier, 1 TL Kräuter der Provence

Belag: 1 Zucchini (groß), 250 g Cocktailtomaten, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 30 g Sonnenblumenkerne, Salz, Pfeffer, 2 Eier, 1 Pck. Feta, 80 g Saure Sahne, 2 TL Parmesan (gerieben)

Zubereitung: Alle Teigzutaten miteinander verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Min. in den Kühlschrank tun. Die Quicheform einfetten. Den Teig ausrollen, in die Form geben und bei 175 Grad Umluft 20 Minuten vorbacken.

Die Zucchini längs vierteln und in Scheiben schneiden. Die Tomaten vierteln. Die Zwiebel und den Knoblauch klein hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch in der Pfanne ca. 10 Min. anbraten. Dann die Tomaten und die Sonnenblumenkerne dazugeben und nur kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Den Feta, die saure Sahne und das Eigelb vermengen. Das Zucchinigemüse dazugeben und zum Schluss das Eiweiß unterheben. Alles auf dem vorgebackenen Teig verteilen, den Parmesan drüberstreuen und weitere 30 Minuten backen. Warm servieren!

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de

Mehr Leserrezepte gibt es hier!

Dieses Rezept stammt aus „Meine Küchenschätze“. Das Koch- und Backmagazin erscheint dreimal im Jahr. In jeder Ausgabe finden sich 60 Leserrezepte zu saisonalen Themen sowie Profirezepte der Juroren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht