MyMz

Veranstaltungen

Ärzte aus Amberg informieren

Experten referieren in Amberg über aktuelle Themen aus dem Gesundheitssektor. Wir haben eine Übersicht.
Von Susanne Wolf

Experten aus der Region informieren über aktuelle Themen aus dem Gesundheitssektor. Foto: Carmen Jaspersen/dpa
Experten aus der Region informieren über aktuelle Themen aus dem Gesundheitssektor. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Amberg.Wie können sich Schwangere und ihre Partner auf die Geburt vorbereiten? Welche Vorsorgeuntersuchungen gibt es, um Darmkrebs frühzeitig zu erkennen? Auf was müssen frisch gebackene Mütter beim Stillen achten? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es in den kommenden Tagen bei Informationsveranstaltungen und Vorträgen in Amberg. Hier referieren Ärzte und andere Experten über eine Vielfalt an Gesundheitsthemen.

Wer sich für weitere Gesundheitsveranstaltungen in der Region interessiert, kann sich durch unsere Übersicht klicken.

Offene Darmsprechstunde in Amberg

Beschwerden im Darm? Wird Darmkrebs früh erkannt, ist er oft heilbar. Deshalb sollte man die Angebote zur Früherkennung in Anspruch nehmen. Foto: Monique Wuestenhagen/dpa
Beschwerden im Darm? Wird Darmkrebs früh erkannt, ist er oft heilbar. Deshalb sollte man die Angebote zur Früherkennung in Anspruch nehmen. Foto: Monique Wuestenhagen/dpa

Der Darm zählt zu den wichtigsten Organen des Menschen, seine entscheidende Rolle bei der Gesunderhaltung des gesamten Organismus wurde jedoch lange unterschätzt. Darum beteiligt sich das Klinikum St. Marien Amberg mit einer offenen, fachübergreifenden Chefarztsprechstunde an der Infowoche der Klinik Kompetenz Bayern eG, die heuer unter dem Motto „Darm – verschlungene Geheimnisse“ steht. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Mittwoch, 16. Oktober, 16 bis 18 Uhr, Speisesaal im Klinikum St. Marien Amberg

Infos zum Stillen in Amberg

Werdende oder frisch gebackene Eltern haben oft viele Fragen zum Thema „Stillen“. Damit der Einstieg leichter für sie ist, können sie sich beim „Stilltreff“ beraten lassen und mit Gleichgesinnten austauschen. Zudem gibt es hilfreiche Tipps im Umgang mit dem Kind und verschiedene Themen rund ums Eltern-Sein kommen zur Sprache. Die Teilnahme ist kostenlos.
Dienstag, 22. Oktober, 10 Uhr, Großer Seminarraum (4. Stock) im Klinikum St. Marien Amberg

Infos zur Geburt in Amberg

Werdende Eltern können sich beim „Elterninformationsabend Geburt“ über die bevorstehende Geburt informieren und erfahren, wie sie sich darauf vorbereiten können. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Dienstag, 29. Oktober, 19 Uhr, Speisesaal im Klinikum St. Marien Amberg

Irrtümer und Änderungen sind vorbehalten. Weiterführende Infos gibt es bei den Veranstaltern. Wir haben eine Veranstaltung übersehen? Dann kontaktieren Sie die zuständige Redakteurin.

Weitere interessante Tipps, News und Artikel rund ums Thema „Gesundheit“ gibt es hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht