MyMz

Veranstaltungen

Ärzte aus Regensburg informieren

Experten referieren in Regensburg über aktuelle Themen aus dem Gesundheitssektor. Wir haben eine Übersicht.
Von Susanne Wolf

Experten aus der Region informieren über aktuelle Themen aus dem Gesundheitssektor. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Experten aus der Region informieren über aktuelle Themen aus dem Gesundheitssektor. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Regensburg.Wie kann man im Alter weiterhin ein selbstständiges Leben führen? Wie werden werdende Eltern vor, während und nach der Geburt unterstützt? Was bedeutet künstliche Intelligenz und medizinisches Internetwissen für Ärzte und Patienten? Wie gehen frisch gebackene Eltern richtig mit einem Säugling um? Diese und viele weitere Fragen werden in den kommenden Tagen bei Informationsveranstaltungen und Vorträgen in Regensburg beantwortet. Hier referieren Ärzte und andere Experten über eine Vielfalt an Gesundheitsthemen.

Wer sich für weitere Gesundheitsveranstaltungen in der Region interessiert, kann sich durch unsere Übersicht klicken.

Kurs zur Geburtsvorbereitung in Regensburg

Auch wenn eine Geburt als freudiges Ereignis gilt, haben viele Schwangere und oft auch deren Partner Angst vor dem, was auf sie zukommt. Schmerzen die Wehen? Was ist, wenn es zu Komplikationen kommt? Verliert man als Frau die Kontrolle über den eigenen Körper? Im Kurs zur Geburtsvorbereitung werden werdende Eltern an die bevorstehende Geburt herangeführt. Zudem lernen sie Entspannungstechniken, die während der Geburt hilfreich sind, und vieles mehr. Der Kurs ist kostenlos. Frauen melden sich für den Montagskurs per E-Mail an montagskurs@yahoo.com oder für den Dienstagskurs über diesen Link und Paare unter Telefon (09 41) 3 81 00 64 an.
Montag, 25. November (Frauen), jeweils um 17.30 Uhr, sowie Donnerstag, 21. (Paare), Dienstag, 26. (Frauen) und Donnerstag, 28. November (Paare), jeweils 18 Uhr, Elternschule im Caritas-Krankenhaus St. Josef

Warnung

Vorsicht beim Pilzesammeln

Nach einer Pilzvergiftung musste am Uniklinikum die Leber eines Patienten transplantiert werden. Wachsamkeit ist wichtig!

Infotag zum Prostatakrebs in Regensburg

Beim „Informationstag Prostatakrebs 2019“ liegt der Schwerpunkt auf „Die Kraft des Geistes: Was bringt eine starke Psyche – wie wird sie stark?“. Auf dem Programm stehen unter anderem die Themen Vorsorge, Therapiemöglichkeiten und Regensburger Ergebnisse des robotergestützten Operationssystems daVinci. Die Selbsthilfegruppe PROCAS stellt sich vor. Es gibt Infostände der Bayerischen Krebsgesellschaft und der AOK sowie eine Fragerunde. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Samstag, 23. November, 9.30 Uhr, Hörsaal im Krankenhaus St. Josef

MRTA-Aktionstag in Regensburg

Beim Berufsinformationstag können sich Interessierte über die Ausbildung zum Medizinisch-technischen Radiologieassistenten informieren. Foto: UKR
Beim Berufsinformationstag können sich Interessierte über die Ausbildung zum Medizinisch-technischen Radiologieassistenten informieren. Foto: UKR

Beim „MRTA-Aktionstag 2019“ informieren die Eckert Schulen gemeinsam mit den Experten des Instituts für Röntgendiagnostik am Universitätsklinikum Regensburg über die Ausbildung zum Medizinisch-technischen Radiologieassistenten. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Samstag, 23. November, 11 bis 13 Uhr, Universitätsklinikum

Infos zur selbstständigen Lebensführung im Alter in Regensburg

Eine selbstständige Lebensführung bis ins hohe Alter – wer wünscht sich das nicht? Die Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Geriatrie informiert am im Rahmen eines Patiententags über die Behandlungsmöglichkeiten moderner Altersmedizin. Das breit gefächerte Programm des Patiententags reicht von der Sturzvermeidung über das Thema Ernährung im Alter bis hin zu der Frage „Was tun gegen das Vergessen?“. Im Anschluss gibt es Workshops, Infostände und Führungen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Samstag, 23. November, 9 bis 13 Uhr, Foyer des Paul Gerhardt Hauses auf dem Campus des Krankenhauses Barmherzige Brüder

Technik

So hilft ein Roboter Urologen im OP

Im Josefskrankenhaus ist der neue daVinci-Roboter im Einsatz. Er kann Inkontinenz nach einer Prostatakrebs-OP verhindern.

Infos zum Stillen in Regensburg

Werdende oder frisch gebackene Mütter haben oft viele Fragen zum Thema Stillen. Damit der Einstieg leichter für sie ist, können sie sich in der Stillgruppe von Anna Schindler beraten lassen und mit Gleichgesinnten austauschen. Zudem gibt es hilfreiche Tipps im Umgang mit dem Kind und verschiedene Themen rund ums Eltern-Sein kommen zur Sprache. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmelden kann man sich über die Station 3 oder unter Telefon (09 41) 7 82-81 30.
Dienstag, 26. November und 3. Dezember, jeweils 10.30 bis 12 Uhr, Gymnastikraum der Elternschule (UG) im Caritas-Krankenhaus St. Josef

Psychologie

Lernen, mit Papas Leukämie umzugehen

Bei einer Krebserkrankung leiden nicht nur Betroffene. Darum werden an der Uniklinik auch Angehörige psychologisch betreut.

Infos zu Dr. Google in Regensburg

Das Ethikkomitee des Krankenhauses Barmherzige Brüder lädt zum Vortrag „Dr. Google und die Algorithmen in der Medizin“ ein. Prof. Dr. Arne Manzeschke spricht über die ethische Frage, was künstliche Intelligenz und medizinisches Internetwissen für Ärzte und Patienten bedeutet. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Donnerstag, 28. November, 19 bis 21 Uhr, Großer Hörsaal im Krankenhaus Barmherzige Brüder

Sprechstunde für Kinder Krebskranker in Regensburg

Die Kinder- und Familiensprechstunde des Psychoonkologischen Dienstes und die Leukämiehilfe Ostbayern e. V. laden Kinder krebskranker Eltern zu einer Auszeit vom Alltag ein. Die Kinder können dabei in einer geschützten und vertrauensvollen Gruppe Kind sein und Energie auftanken. Dieses Mal steht „Kreatives Gestalten zur Adventszeit bei Tee und Plätzchen“ auf dem Programm. Zeitgleich wird ein Gruppenangebot für begleitende Angehörige angeboten. Das offene Angebot richtet sich auch an Familien, die außerhalb des Universitätsklinikums in Behandlung sind. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung per E-Mail an sofia.goula@ukr.de oder unter Telefon (0941) 944-5563 ist bis 27. November erforderlich.
Freitag, 29. November, 16 bis 18 Uhr, Patientenhaus der Leukämiehilfe Ostbayern e. V. am Universitätsklinikum

Infoabend Elternschule in Regensburg

Damit werdende Eltern wissen, wie sie vor, während und nach der Geburt vom Caritas-Krankenhaus St. Josef unterstützt werden, können sie am „Infoabend zur Elternschule“ teilnehmen. Hier werden ihnen alle Angebote des Krankenhauses aufgezeigt. Treffpunkt ist an der Pforte des Krankenhauseingangs. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Montag, 2. Dezember, 18.30 bis 20 Uhr, Konferenzsaal im Verwaltungsgebäude (EG) im Caritas-Krankenhaus St. Josef

Vortrag zu Angststörungen in Regensburg

Die Emotion „Angst“ ist eigentlich ein höchst sinnvoller Schutzmechanismus unseres Körpers und unseres Gehirns. Doch sie kann auch aus dem Ruder laufen: Mit etwa 12 Millionen Betroffenen allein in Deutschland sind Angststörungen die häufigsten psychischen Erkrankungen überhaupt. Im Rahmen der medbo-Vortragsreihe „visite“ steht heute das Thema „Angst – Schatten auf dem Leben“ auf dem Programm. Prof. Dr. Rainer Rupprecht, Ärztlicher Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Regensburg am Bezirksklinikum Regensburg, Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nach der Veranstaltung halten die Besucher ein kostenloses Ausfahrticket für den Besucherparkplatz.
Donnerstag, 5. Dezember, 19 Uhr, Mehrzweckhalle (Haus 37, Eingang über IBP, Haus 8) am medbo Bezirksklinikum

Irrtümer und Änderungen sind vorbehalten. Weiterführende Infos gibt es bei den Veranstaltern. Wir haben eine Veranstaltung übersehen? Dann kontaktieren Sie die zuständige Redakteurin.

Weitere interessante Tipps, News und Artikel rund ums Thema „Gesundheit“ gibt es hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht