MyMz

Verunreinigung

„Hopfengarten“ ist Hundeklo der Stadt

Die Grünfläche am Regensburger Schwanenplatz strotzt vor Exkrementen. Die Hundehaufen verärgern Anlieger, Gäste und Anwohner.
Von Susanne Wolf

Lachen oder weinen? Martin Seitel, der Geschäftsführer des Kolpinghauses, ist nicht begeistert von der tierischen Verunreinigung im „Hopfengarten“, der sich direkt vor seinem Restaurant befindet. Foto: Susanne Wolf
Lachen oder weinen? Martin Seitel, der Geschäftsführer des Kolpinghauses, ist nicht begeistert von der tierischen Verunreinigung im „Hopfengarten“, der sich direkt vor seinem Restaurant befindet. Foto: Susanne Wolf

Regensburg.Hundekot, wohin das Auge reicht: Der „Hopfengarten“ in der östlichen Altstadt von Regensburg strotzt nur so vor Hundehaufen. Mittlerweile zieren über 60 von ihnen die Grünfläche am Schwanenplatz (Ecke Kalmünzer-/Ostengasse). Die Anlieger, Gäste und Anwohner sind entsetzt – und zugleich sauer auf das rücksichtslose Verhalten der Hundehalter.

########### ######### #########

Vom „Hopfengarten“ aus sieht man die Fenster des Restaurant im Kolpinghaus. Ebenso sehen die Restaurantbesucher auf die Grünfläche. Foto: Susanne Wolf

###### ########## ####### ###########, ### ## ### #### ###### ### #### ########## „#######“ ## ### „############“ ######. „### ### ### ### #### ######################. ### ###### #### ###### #####.“ ############ „####“ ### ### ######### ######## ### #### ######### ### #########: „## ### ####### ##.“ ##### ### #### ###### #### #### ######## ########## #####, ######## #######. ##### #### ##### ######### ### ########## ######### ######, ##### ### #### #### ############# – ### ######## ### ###### #######, ### ## ### ############## #### ##########-############-######### ########. „##### #### #### ####### ###### ### ##### ##### #### ######## ######“, ####### ##.

### #### ###### ### ########## ###### ###########, ##### ### ############# ######## ######## ###### ######. „### ### ### ###### #### ####“, #### #######. „## ### ######, #### ### ######## ###### ##### ######. ### ################ ##### ## ####. ### ###### #### ##############: ,### ### #### ##########. ## ###### ### ## ############.‘“ #### ###### ###### ### ########### ########## ### ######### ### ######### ############, #### #### ##### ## ### „############“ #####. „### ####### ###### #### #### ######### ### #########.“

Im Frühjahr will die Stadt hier Bänke aufstellen. Foto: Susanne Wolf

#### ### ##### ########## ### ##### ########## ### ###### ###########. „### ###### ### ####### ######### ##### ### ################ ######## ###############, ###### #### ### ############# ################### ##### ############“, #### ################ ###### ####. #### „############“, ### ## ########### #### ##### – ### ############ ####### – ### ######, ####### ### ########### ####, ############ ### ######## ######### #####, ####### ## #### ## ##### ########### ##########.

######## #### ######### ######

Zwei Abfalleimer sind am „Hopfengarten“ seit Langem angebracht. Foto: Susanne Wolf

„### ######### ########## ###### ### ############“, ####### ###. „######## #### #### ### ########## #######- ### ##########. ###### ###### ## ###. ## – ##############: ,### #### ###### #### ### ####### ### ###### ############, ### ### ############## #### ############ ############ ## ##########; ########### #### ### ###### ### ############## ### ############## ### ###### ### ############ ##########.‘“ ######: #### ### #### ## ### „############“ #####, #### #### ### ###### ### ###### #########. ### ### ##### ##### ### ######## ####, #### ### ####### ######.

############ ### ########## #### ## ## ### #### ####. „### ############# ### ## #### ##### #### ##“, #### ######. „### ##### ###### ### ### ##### ########, ### ### ####### ########## #####.“ ###### ####### #### ###### ### #### #### ##### ## #### ############. #### #### #### ## „########## ####### #############, ## ##### ############# ###########“. ### ##### ### ############ ########### #########, ####### ##### ### ####### ##### ###. ####### ##### ###, #### #### ### ################## ############## ###### ####. „### ######## ##### #######: ######## #### #### #### ##### ############## ######“, ####### ####.

###### ####### #### ### ### ##### ### ########## ##### ###############. ####### ### #### #### ### ### ##### #####, ### ##### ### ####### ########. #### ##### ########## ### ######## ######, ### ### ###### ###### ## ######. ### ############### ##### ### ### ####### ########### ############## ###. ##### ##### „### ####### ### ############### ### ############# ######### ########## ### ################# ##### ### ########## ############### ############“. ####### ### ######## ### ########### ##### „################## #### ### ###### ### ###### ### ###### ## ### #####“.

#### ##### #### #### ######

Immergrünes Gras, Glanzmispeln und Zierwein gedeihen hier bereits seit 2019. Doch dazwischen liegen Hundehaufen. Im schlimmsten Fall können die Pflanzen absterben. Foto: Susanne Wolf

## #### ## ### ######### #### ##### ######, ### ########. ###### ##### ####, #### ### ###### #####: „#### ######## #### ####### ## ### ######. ### ###### #### #### ## ### #####.“ ####### ###### ###### ### „############### ##### ### #########- ### ########### ##### ######## ### ############ ##### ######### #### ### ########### ###############“, #### ####. ### #### ### ### ######### ### ######## ######.

##### ##### ### ########### #### ##### #### #### ###### ##, ###### ######. #### ##### #### ###### ##### ## ############# ###### ### ##### ######## ###### ## ####### ### #### ### ########### ########## ####### – ###### ###### ## ### ########## ###########. ##### #### #### ###### ### ####### #####: ### ######## #### ### ### ############, #### ### #### ########## ###### ### ### ########## #########. „##### ######## ##### #### ###### #############, ## ##### ############ ########### ###########“, ########## ### ################.

####### ############ #### ### ####### ### ### ##### ########## #### ## ####.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht