MyMz

Vorstellung

Julia Brandl ist die Pfingstbraut 2015

Die 21-Jährige steht mit Michael Kuchler im Fokus des Kötztinger Pfingstritts. Brautführer sind Florian und Sebastian Kuchler
Von Stefan Weber

Julia Brandl ist die Pfingstbraut. Pfingstbräutigam Michael Kuchler (2.v.r.) stellte sie am Sonntag zusammen mit den Brautführern Sebastian Kuchler (r.) und Florian Kuchler (2.v.l.) vor.
Julia Brandl ist die Pfingstbraut. Pfingstbräutigam Michael Kuchler (2.v.r.) stellte sie am Sonntag zusammen mit den Brautführern Sebastian Kuchler (r.) und Florian Kuchler (2.v.l.) vor. Foto: S. Weber

Bad Kötzting.Dass das Wetter am Palmsonntag bei der Vorstellung der diesjährigen Pfingstbraut und den beiden Begleitern nicht so ganz mitmachen wollte, spielte keine Rolle: Die 21-jährige Julia Brandl strahlte auch mit der nicht vorhandenen Sonne sprichwörtlich um die Wette, als Michael Kuchler sie zusammen mit seinen beiden Brautführern Sebastian und Florian Kuchler der Öffentlichkeit präsentierte.

Bei seiner „Mannschaft“ wurde der Pfingstbräutigam im gemeinsamen Freundeskreis fündig, wie die vier erklären. Denn die Pfingstbraut hat zusammen mit seinem Bruder Florian, einem der beiden Brautführer, vor zwei Jahren das Abitur am Benedikt-Stattler-Gymnasium in Bad Kötzting abgelegt. Mit ihrem Pfingstbräutigam verbindet Julia Brandl zudem die Liebe zu Pferden – auch ein eigenes hat sie bereits besessen. Nach dem Bruder wurde Michael Kuchler noch in der weiteren Verwandtschaft fündig: weiterer Brautführer ist Sebastian Kuchler, der Großcousin von Brautführer und Pfingstbräutigam (siehe Info).

Abgesehen von Pferden erklärt die aktuelle Pfingstbraut, dass zu ihren Hobbys „alles zählt, was draußen mit der Natur zu tun hat“. Ihre beiden Brautführer stehen in puncto Sportlichkeit in nichts nach. Beide sind aktive Fußballspieler beim 1. FC Bad Kötzting sowie natürlich Mitglieder des Burschen-Vereins und in weiteren Vereinen der Stadt. Florian Kuchler wird so an den Pfingsttagen in den Reihen des Spielmannszuges fehlen.

Vorstellung des Pfingstbrautpaares 2015

Charmant erzählen Pfingstbräutigam und -braut auch, wie es zur Zusage kam. „Nach dem Anruf des Bürgermeisters hab’ ich die beiden Brautführer gesucht, zwei Tage später bin ich zu Julias Elternhaus am Spitalplatz gefahren“, sagt Michael Kuchler. Aber: die Auserwählte war nicht zu Hause. Es bedurfte also eines Anrufes zu einem späteren Zeitpunkt, bis zudem Julia Brandl sich durchaus Gedanken machte, ob die Aufgabe neben dem Studium zeitlich zu bewältigen sei. Lange habe es aber nicht gedauert, sagt sie. „Es freut mich sehr“, berichtet sie mit leuchtenden Augen. Das Amt, die Aufgabe, „in schönen Kleidern die Stadt repräsentieren, das ist schön“, freut sie sich schon jetzt.

Einen ersten Eindruck von dem, was in den kommenden Wochen auf die vier wartet, erhielten sie am Sonntag nach dem Gottesdienst um 11 Uhr. Da hieß es nämlich gleich viele Hände von Gratulanten schütteln, die sich alle mit dem Pfingstbrautpaar und seinen Begleitern freuten – und Hoffnung machten auf wärme Festtage Ende Mai.

Pfingstbraut und die Begleiter

  • Julia Brandl

    Alter: 21 Jahre; Beruf: Studentin der Sonderpädagogik auf Lehramt in Regensburg; Familie: Der selbstständige Urologe Dr. Markus Brandl und seine Frau Birgit, geborene Oberberger. Bruder Martin (24) ist Rettungs-Assistent in Regensburg und beginnt bald ein Medizin-Studium; Pfingstliches: Großtante Maria Griesbeck (geborene Oberberger) war 1948 Pfingstbraut von Hans Dattler.

  • Florian Kuchler

    Alter: 19 Jahre; Beruf: Er ist Student der Betriebs-Wirtschaftslehre; Familie: Albert und Dagmar Kuchler – der Brautführer ist nämlich niemand anderes als der Bruder des aktuellen Pfingstbräutigams Michael Kuchler; Pfingstliches: Der Brautführer ist in seinem Alter schon ein ebenso erfahrener Pfingstreiter wie sein Bruder Michael: Er ist schon zum 19. Mal bei der Bittprozession mit dabei.

  • Sebastian Kuchler

    Alter: 19 Jahre; Beruf: Er macht im Moment einen dualen Studiengang für Mechatronik bei der Firma Dorst; Familie: Seine Eltern sind FC-Vorsitzender Hans Kuchler und seine Frau Petra (geborene Greil). Sein Bruder Johannes (24) ist Redakteur in Cham; Pfingstliches: Vater Hans war 1983 Brautführer von Georg Schmitz und Monika Ludwig. Der Brautführer selbst war schon 17 Mal beim Pfingstritt dabei.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht