MyMz

Innovationen

Neue Ideen bei Hochschulgründertag

Zum sechsten Mal hat an der OTH Regensburg der Hochschulgründertag stattgefunden. OTH-Studenten freuen sich über Preise.

Die Gewinner mit Brigitte Kauer, Professor Sean Patrick Saßmannshausen und Professor Thomas Schlegl Foto: Leon Graf
Die Gewinner mit Brigitte Kauer, Professor Sean Patrick Saßmannshausen und Professor Thomas Schlegl Foto: Leon Graf

Regensburg. OTH und Startup Center ehrten innovative Projekte der Studenten. Vorträge von Christian Preis, Marion Hornung und Fjolla Muçai informierten über die Themen Innovation, Unternehmensnachfolge und Gründung. Ebenso stellte Professorin Sevim Süzeroglu-Melchiors den neuen Master- Studiengang Digital Entrepreneurship vor. Dieser Studiengang legt den Schwerpunkt auf die eigenverantwortliche und selbstständige Erarbeitung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden auf dem Gebiet des digitalen Entrepreneurships. Die Unternehmer Tobias Ebner und Levin Granitza analysierten in einem Vortrag SEO-Strategien für Gründer. Die ehemaligen OTH-Studenten schrieben den Bestseller: „Das SEO Buch: Der Weg zur Nr. 1, Suchmaschinenoptimierung Praxisbuch 2019, Internet Marketing und Google Optimierung“. Anschließend folgte die Preisverleihung durch die Vertreter der OTH, Professor Sean Patrick Saßmannshausen (Lehr- und Forschungsbereich Betriebswirtschaftslehre und Entrepreneurship) und Brigitte Kauer (Startup Center). Sie verliehen die Preise: Hochschulgründerpreis, Startup-Ideenpreis und den Sonderpreis.

Die Startup-Ideenpreise gingen an drei Projekte: Lightclean, ein Luftreiniger von Lukas Beck, Nikolas Beck und Adrian Waldmann, die Erfindung LipoPro von Andreas Eigenberger und Vernate Kartenetuis, ein Kartenetui entwickelt von Silvan Stähli. Den Sonderpreis gewannen Alexandra Hoyer, Ann-Cathrin Konrad und Johannes Zimmermann mit ihrer Idee Medespro. Der Hochschulgründerpreis geht an die Studenten, die bereits 2017 erfolgreich waren. Dieses Jahr überzeugten sie mit dem Projekt engeex GmbH. Die Erfinder Benjamin Großmann, Thomas Schmid und Roman Weiß haben die Idee auch schon umgesetzt und patentieren lassen. Sie zeigten einen Film über ihre Arbeit: innovative Exoskelette für die Pflegewirtschaft und Logistik, die den Rücken der Menschen bei ihrer Arbeit entlastet.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht