MyMz

Kolumne

Ratzingers Gnocchi in veritate

Die Uni-Pizzeria ist Geschichte, ein Lifestyle-Italiener soll folgen. Unser Autor hofft auf ein drittes Vatikanisches Konzil.

40 Jahre lang gab es die  Uni-Pizzeria auf dem Regensburger Campus. Schon Joseph Ratzinger, der spätere Papst Benedikt XVI., war hier zu Gast.
40 Jahre lang gab es die Uni-Pizzeria auf dem Regensburger Campus. Schon Joseph Ratzinger, der spätere Papst Benedikt XVI., war hier zu Gast. Foto: Knobloch

Regensburg.Joseph Ratzinger aß hier schon. Der Gnocchi-Teller, den der Mann, der in der Zukunft Papst werden sollte, einst im lauen Nachtigallen-Mai des Sommersemesters 1975 auf den Outdoor-Sitzen der Uni-Pizzeria verspeiste, steht immer noch als Reliquie in der verwaisten Halle des ehemaligen und beliebten italienischen Restaurants zur Kugel, denn er aß nur halb auf. Heute, 40 Jahre später, zieren jenen inzwischen schon drei Rosenkränze und ein anmutiges Marienbild. Doch nun stellt sich die Frage, ob der Nachfolger der Lokalität dieses heilige Prunkstück übernehmen möchte. Den goldenen Sockel haben die Bauarbeiter schon entfernt, doch o weh, soll dieses Mahnmal der Christenheit auf blanken, kalten Beton dem Spott der Heiden, Ketzer und Freimaurer preisgegeben werden? Einst war dieses edle Meisterwerk der Porzellankunst eine Devotionalie, ein Magnet des oberpfälzischen Katholizismus. Was dem Kölner Katholiken die Heiligen Drei Könige sind, war dem Ostbayern der leibhaftig ranzige Gnocchi-Teller. Es erinnert sich ein Absolvent der Universität Regensburg, der heute mit seinem BWL-Diplom die Buchhaltung eines namhaften Internetcafés in Altötting führt: „Der Heilige Vater saß dort und stocherte mit seiner Gabel voller Hingabe in den leckeren, aber auch sündigen Kartoffelnocken.“ Doch was wird die Zukunft bringen, wenn der neue schicke Lifestyle-Italiener das Erbe der guten alten Unipizzeria angetreten hat und schnöselige Hipster ihre ungewaschenen Bärte in ihre echt italienischen Spaghetti mit Currysauce tunken?

Wir können nur hoffen, dass zu dieser Frage auf dem dritten Vatikanischen Konzil, das hoffentlich bald einberufen wird, Antworten gefunden werden, die uns allen wieder ermöglichen, uns in Morpheus Arme zu begeben.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht