MyMz

Ein grenzüberschreitendes Studium

Im Bachelor Deutsch-Tschechische Studien verbringen die Teilnehmer gemeinsam ein Jahr an der Karls-Uni in Prag und erwerben einen Doppelabschluss.
Von Louisa Knobloch, MZ

  • Im binationalen Bachelorstudiengang Deutsch-Tschechische Studien lernen deutsche und tschechische Studenten gemeinsam: Maximilian Teubner, Verena Nirschl und Martin Marek (v.l.) zeigen auf der Landkarte ihre Herkunftsorte. Foto: Knobloch
  • Prof. Dr. Marek Nekula leitet den Studiengang. Foto: Knobloch
  • Studierende der Deutsch-Tschechischen Studien mit Studiengangsleiter Prof. Dr. Marek Nekula bei einer Exkursion nach München vor der bayerischen Ruhmeshalle mit Bavaria Foto: Ivana Danisch

Regensburg. Es ist Prüfungszeit. Für Karolína Heroldová werden hier die Unterschiede zwischen der Universität Regensburg und ihrer Heimatuniversität in Prag besonders deutlich. „In Regensburg finden alle Prüfungen innerhalb von einer Woche statt“, sagt die 22-Jährige. In Prag seien sie dagegen auf einen Zeitraum von zwei Monaten verteilt. „Hatte man da mal zwei Prüfungen in einer Woche, dachte man schon, das sei kaum zu schaffen.“

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

### ####### ############### ############ – ### ###### ### ########á ### #### ############ ### ### ######## #######-############ ####### ### ########. #### ### ############## ####/## ###### ### ########### ########## ### ############ ########### ## ########### ### ### #####-########### #### ##. ### ######## ###### ####### ## ########## ### ######### ### ############# ##### ###########. „### ######### ## ########## ### ###### ### ## ###########“, #### ################## ####. ##. ##### ######. ### #####: ####### #### ## ###### ############# ######### ############, ######### ###### #### ### ###### ######## ####### ###########. ##### ###### ### ######### ################ #### ##### ################ #############, ## ######. ######## ### ############# ##### ###### ####### ### ##### ############### ################# ##########.

### ##### ########### ########### ### ######### ### ############# ########## ## ##### ########## #################, ### ###### ######### ## #### ### ### ###### ########### #### ## ##########. ## ### ######### ######### ### ### ### ############ ## ######, #### ## ########## ### ################### ################ ################### ## ### ################ ####. „####### ##### ### ### ### ##### #####“, #### ####### ########## #######. „###### ### ### ####### ######## ####, ##### ## ####.“ ### ##-####### ### ############ ############ #### ##### ######## ###### ######## ### ### ########### ### ##########. „#### ###### ### ### ##### ########## ###### – #### ##### ### ## ######## ### ### ########### ##########.“

#####í## ########á ### ####### ## ### ###### ####### ####### – ## ### ########### ########## ########### ## #####, ### #### ##### ## ###### #######. „#### ### ### ########## ##### ### ####### ########“, ####### ###. ### ########### ###### ##### ##### ####### ## ###### ###### ###### ########-############ ############## ### ##### ### ######## ## ####### #########. „## #### ### #### ## ### ######## ########## #######“, #### ##.

##### ############ ### ################ ############# ###### ###### ### ######-, #########- ### ####################### ##### ### ##########, ########## ### ####### ## ############### ####### ### ### ########. „### ############ ###### ##### ### #### ### ######, ### ######### ### ### ########-###### ##### ###### ########### ##########“, ## ######.

########## ########### #######

### ############ ######### ##### ######## ### ####### ### ### ####### ######## ##. #####í## ########á ### ### ########### ### ##### ######### ############ ## #### ##########, ########## ####### ### ## ###### ##### ##-######## ## Š##### ##### #### ############ ################## ### ######## #########. ###### ##### ### #### ######### ### ### #######-############# #########- ### ############# ## #### #######. ### ###### ########### ### ############ ### ###### ######### ### ######## ### ###########, #### ###### – #### ### ###### #####á####á, ### ### ### ##### ### ##### ## ####### ######### ########### ###. ##### ### #################### ### ############# ########## ########### ### ############## ### ### ########### ######-###### ##### ########### ### ############ #### ### ################# ### ### ######## ###### #### ########- ### ################### ### ### ######-######## ###### ########. ## ########## #### ## #### #### ########### ### ################# ###########.

########á, ####### ### ##### ###### ### ####### ###### ### ##### ###### ##########, #### ### ##### ############### ### ############# ########## ### #### ## ### ###### #####.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht