MyMz
Anzeige

Das Geschäft mit prominenten Namen

Je seltener, umso wertvoller – diese Devise gilt für den Handel mit Unterschriften. Doch Vorsicht: Am Markt sind auch viele Fälschungen unterwegs.
Von Ralf Strasser, MZ

Peter Alexander, Heinz Rühmann, der erste Mensch auf dem Mond – ihre Unterschrift kann etwas wert sein – muss aber nicht. Foto: Schönberger

Regensburg.Die Unterschrift war schon im Mittelalter gebräuchlich. Sie legitimierte als Signatur manch hochkaiserliches Dokument. Heute ist sie fest im Zivilrecht verankert und bei Eheschließungen gern gesehene Pflicht. Doch Unterschriften sind auch begehrt. Etwa als Autogramm von Stars und Persönlichkeiten. Der Münchner Wolfgang Maier hat viele davon. über 140 000. „Europaweit die größte Privatsammlung“, sagt Maier, der quasi mit den Erzeugern der Unterschriften auf „Du und Du“ ist. „Fast alle Unterschriften habe ich mir selbst von den Persönlichkeiten besorgt.“ Für ihn als Sammler haben die Autogramme einen hohen Wert. Meist einen ideellen, auch wenn ein „Klaus Kinski“ für ihn unbezahlbar sei, wie Maier betont. Unterschriften sammeln ist ein beliebtes Hobby. Viele tausend Autogrammsammler sind in Vereinen organisiert, ergattern, tauschen oder kaufen die Signaturen ihrer Lieblinge.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

##### #########

## #### ### ###########, ### ############## ### ############# ######### ################, ### ##### ### #### ######### ####. ### ########, ### #### ### ########## ########### ### ### ## ##### ######. „### #### ######## ### ########### ### ###### ######## ### ############## ###### ######.“ ######### #### ## #####: ###### ### ### ##### ##### ######## ### ## ###### #### ### #### ####, #### ## ##### #### ####, ### ### ##### ### ### ##### ##### ####. ### ###### ###### #### ###### ############ #### ####, ## ######: ## ### ####, ### ########### ########## ### ######### #########: ## ### ####, ### ##### ### ####### ##### ## ###### ############ ### ####: ### ### ####, ### ################# ##### ### #########: ### ############## ######. ##########. „### ##### ########### ## ##### ######### ### ########### ### ########### ########### ### ##### ############ ########### ### ####### ####### ####### ### ##########-######### ######## ### ### #### ### ##### ####### ### ######### ## ######“, #### #### ######, ####### ### #########.

###### ####### ########## ### ################# ### ### ################. „###### ########### ## ### #######, ########### #### ## ### ############## #########. ########### ######## ### #####, ####### ### ######### #### ### ############ ########.“ #### ######## ### ### ###### ############### ##### #######. ##### #### ######## ############## ### ### #### ####. „###### #### ### ######## ### ##### ##############, ### ### ### ######### ###, #### ### ######### ##### ###### #### ### ###### ############ ########### ##“, #### ##. #####-###### ######## ### ### ################### ### ##################. #### ######: ### #### ##### ########, ###### #### ######.

###### ### ####### ###########, #### ############ ### ### #### ###########: ## #### #####. ######### ##### ## ######: „### ### ########## ########## #### ### ##### ### #### ############## ####### ### ### ######## #### ######## ## ########## ######.“ ############## ### ### ##### #### ###############, ###### ### #######, #### #### ## ######## ###### ## ### ###### ######## ##### ####.

#### ########## #######

„### #### ##### ### ###### ###########, ##### #### ####“, ##### ######. #### „### ########## ### ########### ##############“ (###### #######) ### #### #### ##############, ## #### #### ########## ####### ## ########### ##########, ### ### ###### #### ### ###### ##### ## ######## ####. #### ###### ###### ############# ##### #### ############, ### ### ########## ### ######## ###### ### ########## ###### ######. „### ### ### ### ######## ######“, ##### #######, ### ### ### ###### ############, ### #### ### ### ########## ## ### ##### ### #### ### ########## ########### ####. „### ########### ##### ### #### ##### ####, #### ### #### ### #### #### ## #### ##### ############ ##### ########## ### ### ############ ### ############## #############?“, ##### ######. #### ###### ########## ################# ### ###.########.### ######## ####.

### ######### ### #### ########### ############ ############. ########## #### ##### #### ###########, ### ##### ############ #############. ### ####### „#########“ #### ### ##### #########, #### #### ######## ###### #### ############ ### ### ####, #### ##, ## ### #### #### ######### ########. ### ######### ### ### ############ ############# ##### ########## (##### ##### ######### ##############) #### ##### ###########. ### ############ ### ######## ############ ###### ########## ######### #########, #### ### #### ############ ######. ####### ##### ### #### #### ### ################# #### ##. ### ###### #### ######### ## ######, ### ####. ######: ## ########## ###### #### ### ############ ############### ### ######. ########: ### ####-########### ####### #### ############# ##############, #######-########## ### ################ #### ############.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Wirtschaft.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht