MyMz
Anzeige

Ökonomisches Video-Blog zur Corona-Krise

Regensburger Wirtschaftswissenschaftler diskutieren die einschneidenden ökonomischen Konsequenzen der Corona-Pandemie.

Riskanter Weg: Ein Mann trägt eine Schutzmaske und geht in New York an einer bemalten Fassade entlang. Foto: Cindy Ord/Getty Images/AFP
Riskanter Weg: Ein Mann trägt eine Schutzmaske und geht in New York an einer bemalten Fassade entlang. Foto: Cindy Ord/Getty Images/AFP Foto: AFP

Regensburg.Der Gesundheitsschutz und die medizinische Überwindung der Corona-Pandemie stehen an erster Stelle. Nichtsdestotrotz wird die Corona-Krise einschneidende ökonomische Konsequenzen nach sich ziehen. Professor Andreas Roider hat mit seinen Kollegen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Regensburg daher ein ökonomisches Video-Blog ins Leben gerufen. Darin diskutieren sie die Situation vor einem ökonomischen Hintergrund – „mit der Hoffnung, aktuelle Entwicklungen, mögliche Lösungsansätze und wirtschaftspolitische Interventionen besser zu verstehen und bewerten zu können“, wie es auf der Webseite der Universität zum Blog heißt.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

######### ###### ###### ### ####!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht