MyMz
Anzeige

Wie ein Unternehmen online gefunden wird

Der Mittelbayerische Verlag startet mit einer Seminarreihe. Zu Beginn geht es um Suchmaschinenoptimierung

Trainer Dominik Horn.
Trainer Dominik Horn. Foto: Horn/Netzstrategen

Regensburg. An der Digitalisierung wird kaum ein Unternehmen vorbeikommen. „Im Mittelstand ist das Thema noch nicht durchgängig angekommen“, beobachtet der Regensburger BWL-Professor Michael Dowling, und sieht großen Handlungsbedarf. Mit der Seminarreihe „mit digitalem Wissen zu mehr Umsatz“ will die Medienakademie des Mittelbayerischen Verlages dabei helfen, Firmen oder Geschäfte fit für den digitalen Wandel zu machen. Das Medienhaus hat sich frühzeitig in die digitale Welt bewegt.

Den Anfang macht am Mittwoch, 18. Mai, Dominik Horn von dem Unternehmen Netzstrategen. Er hilft seinen Kunden dabei, im Netz besser gefunden zu werden. Sein Spezialgebiet ist die sogenannte Suchmaschinenoptimierung (englisch SEO = Search Engine Optimization).

Horn betont: Wer im Internet gefunden werden will, kommt an Google nicht vorbei. Auch für lokale Unternehmen geht es hier um bestmögliche Sichtbarkeit. Bei dem Workshop lernen Teilnehmer die wichtigsten Möglichkeiten und Werkzeuge kennen, um optimal gefunden zu werden. Die konkreten Inhalte: Google My Business für lokale Unternehmen; Einführung in Google AdWords; Einführung in Suchmaschinenoptimierung. Der Workshop ist sehr praxisorientiert konzipiert.

Der Workshop ist auf 12 Teilnehmer begrenzt. Er dauert von 9 bis 17 Uhr, Ort ist der Mittelbayerische Verlag in der Kumpfmühler Straße 15 in Regensburg. Anmeldung unter www.mittelbayerische.de/seminarreihe-digital. Im monatlichen Abstand folgen weitere Workshops mit Experten von den Netzstrategen.

Lesen Sie mehr:

Vorsprung durch Kompetenz: Die Mittelbayerische Medienakademie macht Unternehmer fit für Themen rund um das Internet.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht