MyMz
Anzeige

Sieben Azubis aus der Region sind spitze

Sie sind Deutschlands Beste ihres Fachs: Auszubildende aus der Oberpfalz und dem Landkreis Kelheim wurden in Berlin geehrt.

Deutschlands beste Azubis aus der Oberpfalz und dem Landkreis Kelheim mit ihren Ausbildern und IHK-Vertretern bei der Ehrung in Berlin. Foto: Jens Schicke/IHK Regensburg
Deutschlands beste Azubis aus der Oberpfalz und dem Landkreis Kelheim mit ihren Ausbildern und IHK-Vertretern bei der Ehrung in Berlin. Foto: Jens Schicke/IHK Regensburg

Regensburg.Sieben Azubis aus der Oberpfalz und dem Landkreis Kelheim haben 2015 den besten Abschluss ihres Faches in ganz Deutschland hingelegt. Sie zählen damit zur Spitze der 320 000 jungen Leute, die bundesweit dieses Jahr einen IHK-Ausbildungsberuf abgeschlossen haben. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), und Bundesjustizminister Heiko Maas überreichten den Preisträgern bei einer Feier in Berlin Urkunden und Pokale. Schweitzer sprach den „Super-Azubis“ Anerkennung und Respekt aus. Maas bestätigte den jungen Leuten, dass sie den richtigen Weg gehen: „Gerade die duale Ausbildung liefert eine hervorragende Basis, um einen guten Job zu finden und gutes Geld zu verdienen.“

230 Bundesbeste in 221 Ausbildungsberufen

Laut Mitteilung der IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelheim vom Dienstag gab es in diesem Jahr insgesamt gab es in diesem Jahr 230 Bundesbeste in 221 Ausbildungsberufen. Neunmal erzielten je zwei Azubis die gleich hohe Punktzahl. Es sind 90 junge Frauen und 140 junge Männer. Das Bundesland mit den meisten Besten (49) ist Bayern, gefolgt von Nordrhein-Westfalen (42) und Baden-Württemberg (37). „Unsere besten Azubis aus der Region stehen stellvertretend für die hervorragende Ausbildung in der Oberpfalz“ berichtet Ralf Kohl, Bereichsleiter Berufsbildung bei der IHK Regensburg. „Unser Kammerbezirk ist jedes Jahr in Berlin mehrfach vertreten“, zeigt sich Kohl stolz.

Das sind die Besten aus der Region

Das sind Deutschlands beste Azubis 2015 aus der Oberpfalz und dem Landkreis Kelheim: Marco Leidel, Anlagenmechaniker, Krones AG Nittenau, Markus Klingler, Elektroanlagenmonteur, B. B. W. St. Franziskus Abensberg, Bernd Kraus, Gießereimechaniker, Luitpoldhütte AG Amberg, Tobias Prechtl, Industrieelektriker, Schott AG Mitterteich, Philip Eckert, Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, Allianz AG Weiden, Simon Maderer, Kraftfahrzeugmechatroniker, BMW AG Regensburg und Manuel Mühlbauer, Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik, Ensinger GmbH Cham

Weitere Meldungen und Berichte aus dem Bereich Wirtschaft können Sie hier lesen!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht