MyMz
Anzeige

Ehrung

Bionorica gehört zu 50 besten Unternehmen

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner hat das Neumarkter Pharmaunternehmen bereits zum dritten Mal ausgezeichnet.

Dr. Michael Rödel (M) nahm den Preis aus den Händen von Ministerin Ilse Aigner und Juror Tillmann Orth entgegen. Foto: StMWi
Dr. Michael Rödel (M) nahm den Preis aus den Händen von Ministerin Ilse Aigner und Juror Tillmann Orth entgegen. Foto: StMWi

Neumarkt.„Unternehmer, die neue Chancen für Wachstum und Beschäftigung aufspüren und diese konsequent nutzen, sind das Rückgrat unserer Wirtschaft.“ Um diese Leistung anzuerkennen, ehrt das Bayerische Wirtschaftsministerium die 50 wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen als „Bayerns Best 50“. Dazu gehört auch die Bionorica SE, die Wirtschaftsministerin Ilse Aigner persönlich ausgezeichnet hat.

Bionorica sei einer der weltweit führenden Hersteller wissenschaftlich erforschter pflanzlicher Arzneimittel, heißt es dazu in der Laudatio. Über 1500 Mitarbeiter an weltweit 19 Bionorica-Standorten arbeiten für die Fortsetzung der Erfolgsgeschichte, die vor mehr als 80 Jahren in Nürnberg begann. Die Forschungs- und Indikationsschwerpunkte liegen in den Bereichen Atemwege, Harnwege, Frauengesundheit und Immunsystem. Produkte in den Bereichen Leber, Rheuma und Schlaf runden das Portfolio ab.

Bei der Bewertung der „Bayerns Best 50“ wurde auch die betriebliche Ausbildung bewertet. Denn sie sei zentral für unternehmerisches Wachstum und nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg. „Gleichzeitig ist sie Ausdruck gelebter gesellschaftlicher Verantwortung des Unternehmers“, so Ilse Aigner weiter. Die Verleihung hat am Donnerstag in München in Schloss Schleißheim stattgefunden.

„Über die fünfte Auszeichnung bei ,Bayerns Best 50‘ freuen wir uns sehr, sie bestätigt unseren Weg“,teilt Prof. Dr. Michael A. Popp, Inhaber und Vorstandsvorsitzender der Bionorica SE, mit. Bionorica schwimme oft gegen den Strom, „das ist unser Erfolgsfaktor“. 2016 hatte Popp für sein nachhaltiges unternehmerisches Wirken den Bayerischen Verdienstorden erhalten.

Um weiter einen hohen Prozentsatz des Umsatzes in Forschung und Entwicklung zu investieren, strebt Bionorica eine Umsatzverdopplung innerhalb der nächsten vier bis fünf Jahre an, berichtet Dr. Michael Rödel, Vorstand Finanzen/IT.

Weitere Nachrichten aus Neumarkt lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht