mz_logo

Regensburg
Dienstag, 21. August 2018 29° 3

Immobilien

Regensburg ist Bayerns Bau-Metropole

Im vergangenen Jahr wurden in Regensburg 8,4 Baugenehmigungen pro 1000 Einwohner erteilt – das ist ein bayernweiter Rekord.

Der Großteil der genehmigten Gebäude wird 2016 und 2017 fertiggestellt. Foto: LBS
Der Großteil der genehmigten Gebäude wird 2016 und 2017 fertiggestellt. Foto: LBS

Regensburg.In Bayern wird nirgends so intensiv neuer Wohnraum erstellt wie in der Stadt Regensburg. Das zeigt eine Auswertung von Daten des Landesamts für Statistik durch die LBS Bayern. Demnach sind in Regensburg im vergangenen Jahr 8,4 neue Häuser bzw. Wohnungen je 1000 Einwohner genehmigt worden. Das ist der höchste Wert unter allen Städten und Landkreisen im Freistaat. Auch der Landkreis Regensburg liegt mit 4,5 genehmigten Wohneinheiten pro 1000 Ein-wohner über dem bayerischen Durchschnitt (4,2). In der gesamten Oberpfalz liegt der Wert bei 4,6.

Laut Pressemitteilung der LBS wird in der Regel der Großteil der genehmigten Gebäude in den Jahren 2016 und 2017 fertiggestellt. 2015 sind bayernweit rund 53 000 Wohneinheiten in neuen Wohngebäuden genehmigt worden. Das ist nach wie vor deutlich weniger als die vom Bayerischen Innenministerium angestrebten 70 000 Neubauten.

Weitere Meldungen aus der regionalen Wirtschaft lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht