MyMz
Anzeige

Beruf

Conti-Nachwuchs feiert mit Hütewerfen

59 Azubis und Bachelor-Studenten des Automobilzulieferers haben ihre Ausbildung abgeschlossen. Alle können bleiben.

Froh über gute Abschlüsse: Die Conti-Auszubildenden und -Bachelor werfen ihre Hüte. Foto: Continental AG
Froh über gute Abschlüsse: Die Conti-Auszubildenden und -Bachelor werfen ihre Hüte. Foto: Continental AG

Regensburg.Nach dem Examen die Hüte in die Luft zu werfen, ist in England eine jahrhundertealte Hochschultradition. Jetzt flogen auch im Continental Communication Center der Regensburger Fußballarena Dutzende von Kopfbedeckungen in die Höhe – geworfen von 59 jungen Menschen, die bei Conti ihre Ausbildung oder ihr duales Studium abgeschlossen haben. Und die 32 Frauen und 27 Männer haben allen Grund zum Feiern. Denn zum einen haben sie in ihren IHK-Abschlussprüfungen durchwegs gute Noten erzielt; bei fast der Hälfte der Absolventen steht eine „1“ vor dem Komma. Und zum anderen hat der internationale Automobilzulieferer jedem der 46 Azubis und 13 Bachelor die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis angeboten.

####### ########### ### ########## ##### ### ####!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht