MyMz
Anzeige

Für jedes Heimkind ein Geschenk

Die Mitarbeiter von Infineon organisierten für das Thomas-Wiser Haus in Regenstauf einen Weihnachtswunschbaum.

Infineon-Mitarbeiter beschenken die Kinder des Wiser-Hauses. Foto: Zierer
Infineon-Mitarbeiter beschenken die Kinder des Wiser-Hauses. Foto: Zierer

Regensburg.Im Thomas-Wiser-Haus Regenstauf soll jedes Kind ein Päckchen unter dem Christbaum finden. Daher organisierten Mitarbeiter von Infineon einen Weihnachtswunschbaum. Nach dem ersten Adventssonntag schmückten 120 handgeschriebene Wunschzettel der Kinder der heilpädagogischen Einrichtung den Christbaum in der Infineon-Kantine. Kirschkernkissen, Mini-Schaufelbagger oder Mundharmonika wünschten sich die Kinder. Dr. Erwin Hammerl, Sprecher der Infineon-Betriebsleitung Regensburg, und Mitarbeiter brachten die Geschenkpackerl.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht