MyMz

Verkehr

RVB: Mit Rebus auf Kurs

1999 wurde die Fahrbetriebsgesellschaft gegründet – aus Wettbewerbsgründen. Negative Auswirkungen haben die Verantwortlichen nicht festgestellt.

Schon 1999 gründeten die RVB die Fahrbetriebsgesellschaft Rebus – „aus Wettbewerbsgründen“, hieß es. Foto: RVB

Regensburg.Schon viel früher als im Bereich der Pflege haben die Stadtwerke bei den Verkehrsbetrieben (RVB) lohnkostenmäßig die Notbremse gezogen: 1999 wurde aus „Wettbewerbsgründen“ die Fahrbetriebsgesellschaft Rebus ins Leben gerufen.

In ihr sind heute knapp 110 Busfahrer beschäftigt, die deutlich schlechter bezahlt werden als ihre Kollegen, die noch als Angestellte der RVB einen Vertrag unterschrieben haben. Ein 40-jähriger Fahrer mit einer Betriebszugehörigkeit von fünf Jahren geht mit einem Monatslohn von 2244 Euro brutto nach Hause. Würde er nach Tarif bezahlt, hätte er 549 Euro mehr in der Lohntüte.

Pro Fahrer und Jahr werden so knapp 8800 Euro eingespart. In der Summe ergibt sich für die Verkehrsbetriebe eine Entlastung von 1,223 Millionen Euro jährlich. Trotzdem belief sich das Defizit 2011 auf rund 7,4 Millionen Euro.

Vor diesem Hintergrund verteidigt RVB-Sprecher Ludwig Bergbauer das Zwei-Klassen-System. Grundsätzlich sei es immer noch möglich, dass die Bedienung der städtischen Buslinien europaweit ausgeschrieben werde. Für diesen Fall müssten die RVB möglichst gut aufgestellt sein. Außerdem biete Rebus Möglichkeiten zur Arbeitszeitverlängerung – und Überstunden würden „attraktiv vergütet“.

Negative Auswirkungen auf das Betriebsklima durch die trotzdem nicht zu leugnende Kluft bei der Bezahlung haben die Verantwortlichen nicht festgestellt. Die Fluktuation sei gering. In Zeiten, als Rebus noch nicht existierte, habe es freilich so gut wie keine vorzeitige Vertragsauflösungen gegeben. Andererseits bemühen sich nicht wenige Berufskraftfahrer bei Rebus um einen Job – weil die Konditionen bei Privatunternehmen teils „noch deutlich schlechter sein dürften“. (ht)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht