MyMz

Zur Person: Yvonne Brosch

Yvonne Brosch ist seit 2000 Regisseurin des Trenck-Festspiels.

Die gelernte Schauspielerin ist unter anderem Dozentin an der Abraxas Musical Akademie in München und unterrichtet an der Neuen Münchner Schauspielschule, wo sie auch selbst ausgebildet wurde.

Viele Jahre war Brosch Mitglied des Bayerischen Staatsschauspiels.

Brosch war bei Rundfunk und Fernsehen engagiert, sie arbeitete beispielsweise in Regensburg, Nürnberg, Aachen, Bern, Innsbruck, bei den Luisenburg-Festspielen in Wunsiedel und den Festspielen in Würzburg. Seit 1999 leitet sie zusammen mit Andreas Arneth die Weilheimer Festspiele.

Bekannte Fernsehrollen, bei denen Yvonne Brosch mitwirkte: zum Beispiel Titelrolle in „Mutter Courage und ihre Kinder“, „Maria Stuart“, „Was geschah wirklich mit Baby Jane“, „Der Brandner Kasper und das ewige Leben“. (wjr)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht