Wörner wird neuer ESA-Chef

Wissenschaft

Wörner wird neuer ESA-Chef

Erstmals seit 25 Jahren kommt wieder ein Deutscher auf den Chefposten der europäischen Raumfahrt: Johann-Dietrich Wörner Mehr lesen

Forscher wollen Maniok-Ertrag steigern

Ernährung

Forscher wollen Maniok-Ertrag steigern

Mit dem Projekt unter Leitung der Universität Erlangen-Nürnberg soll die Nahrung für Entwicklungsländer verbessert werden. Mehr lesen

Geschicklichkeit bei Schimpansen erblich

Wissenschaft

Geschicklichkeit bei Schimpansen erblich

Schimpansen sind erfinderisch und geschickt im Gebrauch von Werkzeugen. Dabei spielen auch die Gene eine bedeutende Rolle. Mehr lesen

Marsrover misst Methan-Schwankungen

Wissenschaft

Marsrover misst Methan-Schwankungen

„Curiosity“ hat etwas Ungewöhnliches auf dem Roten Planeten entdeckt: starke Schwankungen in der Methan-Konzentration. Mehr lesen

Taucher brechen Unterwasser-Rekord

Rekord

Taucher brechen Unterwasser-Rekord

Mit dem Weltrekord zweier „Aquanauten“ aus dem US-Staat Florida liegt die neue Unterwasser-Bestmarke nun bei 73 Tagen. Mehr lesen

Elektroautos nur besser mit Ökostrom

Wissenschaft

Elektroautos nur besser mit Ökostrom

Elektroautos können den Menschen mehr schaden als nutzen. Dies gilt vor allem beim Betrieb mit Strom aus Kohlekraftwerken. Mehr lesen

Ein Titel für die Gefleckte Heidelibelle

Wissenschaft

Ein Titel für die Gefleckte Heidelibelle

Das Insekt steht auf der Roten Liste der gefährdeten Arten: Die Gefleckte Heidelibelle wird „Libelle des Jahres 2015“. Mehr lesen

Darwin Award zeigt: Männer sind Idioten

Studie

Darwin Award zeigt: Männer sind Idioten

Die meisten Träger des Negativpreises Darwin Award sind männlich. Britische Forscher sehen dadurch eine Theorie bestätigt. Mehr lesen

Falken sind mehr Papagei als Adler

Tiere

Falken sind mehr Papagei als Adler

Wissenschaftler haben in einer Studie das Erbgut von 48 verschiedenen Vogelarten verglichen – mit überraschenden Ergebnissen. Mehr lesen

Kate knabbert für die Wissenschaft

Forschung

Kate knabbert für die Wissenschaft

Wildbiologe Krüger testet für die Industrie Kabel auf Bissfestigkeit. Seine Mitarbeiter sind scheu, typisch Steinmarder eben. Mehr lesen

Der Ozean wird zur Müllkippe

Studie

Der Ozean wird zur Müllkippe

Forscher haben untersucht, wie viel Plastik in den Meeren herumschwimmt. Ihr Ergebnis: Es sind 269 000 Tonnen Plastikmüll. Mehr lesen

69 Tage in einer Kapsel unter Wasser

Rekord

69 Tage in einer Kapsel unter Wasser

Zwei US-Dozenten leben seit Wochen in einer Stahlkapsel unter Wasser. Es geht ihnen um den Weltrekord – und um Bildung. Mehr lesen

Leibniz-Preise an acht Wissenschaftler

Forschung

Leibniz-Preise an acht Wissenschaftler

Mit dem Leibniz-Preis werden deutsche Spitzenforscher ausgezeichnet: Heuer aber nur acht – obwohl zehn Preis vorgesehen sind. Mehr lesen

Männerfreundschaft hilft gegen Stress

Tiere

Männerfreundschaft hilft gegen Stress

Berberaffen, die enge Beziehungen mit anderen Männchen pflegen, reagieren Forschern zufolge gelassener auf Aggressionen. Mehr lesen

Forscher will sich tiefkühlen lassen

Wissenschaft

Forscher will sich tiefkühlen lassen

Mit Frostschutzmittel will sich Professor Klaus Sames nach seinem Tod einfrieren lassen. Sein Ziel: in der Zukunft aufgetaut werden. Mehr lesen

Mittelbayerische.de Logo