Schimpansen lernen voneinander

Wissenschaft

Schimpansen lernen voneinander

Der Gebrauch eines neuen Werkzeugs wird bei den Schimpansen im sozialen Miteinander erlernt. Das konnten Forscher nun erstmals im Freiland beobachten. Mehr lesen

Was macht Forscher zu Nobelpreisträgern?

Wissen

Was macht Forscher zu Nobelpreisträgern?

Nur ein kluger Kopf sein, das reicht nicht. Während manche Forscher ewig nach dem Durchbruch streben, machen andere durch Zufall den großen Wurf. Mehr lesen

WWF warnt vor Wirbeltierrückgang

Umwelt

WWF warnt vor Wirbeltierrückgang

Der Mensch hat die Zahl der Wirbeltiere binnen 40 Jahren halbiert. Laut der Umweltorganisation WWF sei dieser Rückgang viel größer als gedacht. Mehr lesen

Deutsche graben auf Dinosaurier-Friedhof

Forschung

Deutsche graben auf Dinosaurier-Friedhof

Wissenschaftler aus Karlsruhe und Heidelberg legten in der Coahuila-Wüste in Mexiko Dinosaurierskelette frei. Jetzt planen sie eine große Grabung. Mehr lesen

Cern: Ein Labor für die ganze Welt

Wissenschaft

Cern: Ein Labor für die ganze Welt

Große Fragen der Menschheit: Warum gibt es uns und unsere Welt? Seit sechs Jahrzehnten suchen Wissenschaftler am Cern in Genf nach Antworten. Mehr lesen

OLEDs und das Rätsel des Vogelzugs

Physik

OLEDs und das Rätsel des Vogelzugs

Schon kleinste magnetische Felder beeinflussen den Strom in organischen Leuchtdioden. Bei der Orientierung von Zugvögeln spielt das auch eine Rolle. Mehr lesen

Karate verhindert Burn-out

Kampfkunst

Karate verhindert Burn-out

Mit Karate kann man Erschöpfungszuständen vorbeugen. Das belegt eine Studie der Uni Regensburg in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Karate Verband. Mehr lesen

Indiens erste Marsmission ist geglückt

Raumfahrt

Indiens erste Marsmission ist geglückt

Die Marsmission Indiens erreichte den Roten Planeten punktgenau – noch vor China und Japan. Schon träumt Indien von neuen All-Missionen. Mehr lesen

Farben hören und Musik schmecken

Forschung

Farben hören und Musik schmecken

Bei der Tagung „Hearing Colors“ in Regensburg beschäftigen sich Wissenschaftler aus verschiedenen Fachdisziplinen mit menschlichen Sinneseindrücken. Mehr lesen

Den Geheimnissen des Yoga auf der Spur

Yoga

Den Geheimnissen des Yoga auf der Spur

Regensburger Wissenschaftler untersuchen die heilenden Kräfte des Yoga. Atementschleunigung ist dabei ein Faktor. Das geht überall, sogar im Stau. Mehr lesen

Wenige veränderten die Welt wie Freud

Wissenschaft

Wenige veränderten die Welt wie Freud

Als Begründer der Psychoanalyse, aber auch als Kulturtheoretiker löste der Wiener Seelendoktor heftige Debatten aus, die bis heute nachhallen. Mehr lesen

„Maven“ beginnt Umrundung des Mars

Wissenschaft

„Maven“ beginnt Umrundung des Mars

Gab es Leben auf dem Mars? Die Nasa-Sonde „Maven“ soll helfen, diese Frage zu beantworten. Jetzt hat sie die Umlaufbahn des Roten Planeten erreicht. Mehr lesen

Mutter Erde wird’s schon bald zu heiß

Wissenschaft

Mutter Erde wird’s schon bald zu heiß

Laut einer Studie erreicht die Erde innerhalb einer Generation ihre kritische Erwärmung – sofern die CO2-Emissionen nicht drastisch gesenkt werden. Mehr lesen

Den Volkskrankheiten auf der Spur

Medizin

Den Volkskrankheiten auf der Spur

Die „Nationale Kohorte“ ist die größte Gesundheitsstudie Deutschlands. In Regensburg sollen dafür 10 000 Männer und Frauen untersucht werden. Mehr lesen

Es wird eng auf der Erde

Wissenschaft

Es wird eng auf der Erde

Die Bevölkerung wächst und und die Prognosen werden laut Wisschenschaftler immer düsterer. Besonders alarmierend sind die Zahlen für Afrika. Mehr lesen

Mittelbayerische.de Logo