mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 17. Januar 2018 9

Furth im Wald

700 Euro für den Spielplatz an der Wutzmühle

Kürzlich ist die Lidl-Filiale an der Hochstraße in Furth im Wald saniert und erweitert worden.

Daniel Rodriguez (li.), Gerrit Kisters (2. v. li.) und Melanie Ruff überreichten Sandro Bauer einen Scheck über 700 Euro. Foto: fer

Furth im Wald.Am Eröffnungstag hat Bürgermeister Sandro Bauer für eine halbe Stunde eine Kassiererin vertreten. Als Lohn für 30 Minuten lang die Waren der Kunden über den Scanner zu ziehen und sie abzukassieren erhielt Bürgermeister Sandro Bauer von Gerrit Kisters, Vertriebsleiter Niederbayern/Oberpfalz, Melanie Ruff, Verkaufsleiterin für die Lidl-Filialen Furth im Wald, Cham, Bad Kötzting, Nittenau und Neunburg vorm Wald und Filialleiter Daniel Rodriguez einen Scheck über 700 Euro, der für den Kinderspielplatz an der Wutzmühle Verwendung finden wird.

Der Betrag setzt sich zusammen aus einem Warenwert von 450 Euro, den Bürgermeister Sandro Bauer als Kassierer eingescannt hatte. Lidl legte noch 200 Euro auf den Betrag drauf, und Bauherr und Vermieter Xaver Fischer rundete ihn dann noch auf 700 Euro auf, so dass auf dem Kinderspielplatz an der Wutzmühle investiert werden kann. (fer)

spende

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht